Mit 1,8 Promille auf der Richrather Straße unterwegs

Am nächtlich frühen Samstagmorgen des 4. November, gegen 0.50 Uhr, stoppte die Langenfelder Polizei einen schwarzen PKW Seat Leon auf der Richrather Straße zur allgemeinen Verkehrskontrolle.

Arzt entnahm Blutprobe 

Hierbei stellte sich zunächst heraus, dass der 34-jährige Fahrzeugführer ganz erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille  (0,93 mg/l). Daraufhin wurde zur Beweisführung die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt.

Führerschein beschlagnahmt 

Den Führerschein des Langenfelders beschlagnahmten die Beamten gegen den ausdrücklichen Widerspruch des Mannes. Da aber zu befürchten war, dass der nicht einsichtige Betrunkene weitere Fahrten mit seinem Kraftfahrzeug unternehmen könnte, wurden die Fahrzeugschlüssel zur Gefahrenabwehr ebenfalls sichergestellt.

PKW nicht versteuert und versichert 

Bei einer genaueren Überprüfung des Seats stellte sich dann weiter heraus, dass der PKW nicht ordnungsgemäß versteuert und versichert war. Darum wurden die Kennzeichen entstempelt und in die Anzeige zur Trunkenheitsfahrt ebenfalls die Tatbestände nach dem Steuer- und Pflichtversicherungsgesetz aufgenommen. Dem Beschuldigten wurde ausdrücklich und bis auf weiteres jedes Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge sowie der weitere Betrieb des entstempelten Fahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr untersagt.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen