Rheindorfer Straße in Langenfeld: Mann schoss vom Balkon - nach einem Schusswechsel mit der Polizei starb er

Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Am Donnerstagabend, 19. April, kam es gegen 18.20 Uhr zu einem Polizeieinsatz an der Rheindorfer Straße. Zeugen informierten die Polizei, dass ein Mann mit einer Schusswaffe vom Balkon seiner Wohnung Schüsse abgab.

Knallgeräusche

Die eingesetzten Polizisten stellten vor Ort mehrere Knallgeräusche fest und sahen auf dem Balkon die verdächtige Person, die einen schwarzen Gegenstand in der Hand hielt.

Polizistin am Auge verletzt

Zudem blendete der Mann die Beamten mit einem Laser, wodurch eine Polizistin am Auge verletzt wurde und später im Krankenhaus behandelt werden musste. Die Einsatzkräfte sperrten zum Schutz Unbeteiligter den Bereich weiträumig ab und forderten Spezialeinsatzkräfte an. Eine Kontaktaufnahme mit dem Mann (38 Jahre) verlief negativ, so dass die Spezialeinsatzkräfte gegen 21.40 Uhr gewaltsam in die Wohnung eindrangen.

Mann schoss auf Polizei - die Einsatzkräfte erwiderten das Feuer

Dabei schoss der Mann mit einer Waffe auf die Kräfte, die das Feuer erwiderten. Der 38-Jährige wurde getroffen und schwer verletzt.

Mann starb im Krankenhaus

Ein Krankentransporter verbrachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er später starb. Aus Gründen der Neutralität hat das Polizeipräsidium Wuppertal die Ermittlungen übernommen und eine mehrköpfige Sonderkommission eingesetzt. Der Leichnam des polizeibekannten 38-Jährigen wurde der Gerichtsmedizin zugeführt und die Wohnung beschlagnahmt.

Ermittelungen dauern an

Die umfangreichen Ermittlungen der Polizei Wuppertal dauern derzeit an.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen