Tiguan-Fahrer nach Unfallflucht gesucht

Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack
  • Polizei NRW
    Innenministerium NRW

    Foto:
    Jochen Tack
  • hochgeladen von Michael Köster

Am Mittwoch, 13. Dezember, gegen 11.20 Uhr kam es in Langenfeld an der Berghausener Straße unmittelbar hinter dem Kreuzungsbereich Düsseldorfer Straße zu einer Kollision zwischen einem schwarzen Citroen Berlingo und einem bislang unbekannten schwarzen VW Tiguan. Nach dem Zusammenstoß unterhielten sich die beiden Fahrer kurz über den Unfall. Der Tiguan-Fahrer machte noch Handyfotos vom Kennzeichen des Citroen, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne Angaben zu seiner Person oder zum Unfallhergang zu machen. Der Mann soll etwa 50 bis 60 Jahre alt und zwei Meter groß gewesen sein. Zum Unfallzeitpunkt trug er einen grauen Anzug. Der schwarze VW Tiguan soll ein Mönchengladbacher Kennzeichen. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02173/288-6310.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen