Unfallfluchten in Langenfeld

Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Für zwei Unfallfluchten in Langenfeld sucht die Polizei Zeugen.

Außenspiegel beschädigt

Am Freitag, 3. März, in der Zeit zwischen 11 und 14 Uhr, beschädigten Unbekannte mit ihrem Fahrzeug einen grauen Opel Astra sowohl an der Fahrertür als auch am linken Außenspiegel und entfernten sich anschließend, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Zum Unfallzeitpunkt stand der Opel im Wendehammer der Albert-Einstein-Straße in Langenfeld-Reusrath.

Rechte Fahrzeugseite demoliert

Bereits am Donnerstag, 2. März, zwischen 13 bis 22.30 Uhr, kam es an der Klosterstraße in Langenfeld-Richrath, auf dem Parkplatz des Krankenhauses zu einer Verkehrsunfallflucht. Unbekannte beschädigten beim Rangieren einen schwarzen Ford Fiesta an der hinteren rechten Fahrzeugseite und entfernten sich auch hier, ohne die erforderliche Schadensregulierung einzuleiten.

Sachdienliche Hinweise

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon
02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen