Die Schützenhalle war ausverkauft
Beste Stimmung bei der Herrensitzung des Richrather Karnevalsvereins

Bunte Narren soweit das Auge reicht. Die Herrensitzung des Richrather Karnevalsvereins war ausverkauft.
  • Bunte Narren soweit das Auge reicht. Die Herrensitzung des Richrather Karnevalsvereins war ausverkauft.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Ausgelassene Stimmung, ausverkauftes Haus: Die Herrensitzung des Richrather Karnevalsvereins (RKV) war auch dieses Jahr ein voller Erfolg.

 Elferrat als Hippies unterwegs

Bester Laune waren die Mitglieder des Elferrates, die als Hippies unterwegs waren. Präsident Oliver Dahlhaus, als Elvis verkleidet, begrüßte die Narren und führte durchs Programm. Unterstützt wurde er dabei von Literat Heinz Gillmann, vom Vorsitzenden Heinz Wermeling sowie zahlreichen weiteren RKV-Mitgliedern. Oliver Dahlhaus begrüßte Jecken, die seit vielen Jahren die Sitzung besuchen, unter anderem der Kegelclub „Kisse Club“ aus Richrath sowie Andreas Klee von der Kirrlacher Karnevals-Gesellschaft.

Abwechslungsreiches Programm

Die Fauth Dance Company präsentierte gleich ihre reizenden Tänze. Die Herren waren begeistert. Bernd Stelter feiert dieses Jahr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Eines seiner Themen war Annegret Kramp-Karrenbauer. Er sorgt sich, wie ihr Name wohl in den internationalen Medien ausgesprochen, wird, sollte sie tatsächlich Kanzlerkandidatin und anschließend auch gewählt werden. In Köln gab es dieses Jahr einen Eklat. Eine Frau fand seinen Vortrag über Annegret Kramp-Karrenbauer nicht angemessen, stürmte die Bühne und beschwerte sich. Das Erlebnis ist jetzt auch in Bernd Stelters Programm eingebaut.

„Highway to hell“ als Zugabe

Die Domstürmer schafften es, mit ihren Hits die Jecken in beste Feierlaune zu bringen. Als Zugabe spielten sie „Highway to hell“ - der Saal kochte. Sehr zur Freude von Präsident Oliver Dahlhaus waren die Jecken gleich wieder sehr aufmerksam, wenn ein Redner auftrat. Der "Tuppes vum Land" präsentierte eine Reim-Rede mit Anekdoten über die Kölsche Sprache und erntete dafür viel Lacher und Beifall. Auch das Programm vom "Knallkopp" Dieter Roeder kam prima an.

Palm Beach-Girls und den Cheerleadern des 1. FC Köln

Bei den Auftritten der Palm Beach-Girls und den Cheerleadern des 1. FC Köln feierten die Jecken wieder ausgelassen. Die Auftritte der Mickey Brühl Band und der Swinging Fanfares kamen ebenfalls prima an.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.