Die 2020. Reparatur im Jahre 2020
Bürgermeister Frank Schneider gratuliert den Ehrenamtlichen des Reparatur-Cafés

Bürgermeister Frank Schneider (Mitte) lobt das Engagement der Ehrenamtlichen des Reparaturcafés. Hier schaut er Volker Domdei (links) über die Schulter wie er sich um den 2020. Reparaturauftrag von Willi Corall fachmännisch kümmert.
  • Bürgermeister Frank Schneider (Mitte) lobt das Engagement der Ehrenamtlichen des Reparaturcafés. Hier schaut er Volker Domdei (links) über die Schulter wie er sich um den 2020. Reparaturauftrag von Willi Corall fachmännisch kümmert.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Das Jahr 2020 ist noch relativ jung - und das Reparatur-Café Fix & Fertig knackte dazu die passende Markt: 2020 Reparaturen. Wenn das kein Grund zum Jubeln ist, dachten sich die Gründer des Reparatur-Cafés, Frank Klarmann und Arnold Köppen, und luden zu diesem besonderen Ereignis Bürgermeister Frank Schneider ein.

Nach einer anschaulichen Darstellung der verschiedenen Bereiche des Cafés und des Reparaturbetriebes würdigte Bürgermeister Frank Schneider die Vielfältigkeit der Tätigkeitsfelder und das herausragenden Engagement der über 30 ehrenamtlichen Helfer, die nun schon seit mehr als fünf Jahren Defektes wieder zum Funktionieren bringen.

Familiärer Umgang im Team

In Anwesenheit das 2020. Gastes hob der Bürgermeister zudem die Bedeutung des Reparatur-Cafés für Langenfeld hervor und verwies auf die sinnvolle und nachhaltige Tätigkeit, gerade vor dem aktuellen Hintergrund des Umweltschutzes und der Klimadebatte.
Besonders hervorgehoben wurde von den Verantwortlichen des Reparatur-Cafés die stets gute Stimmung sowie der fast schon familiäre Umgang im Team und das unermüdliche Engagement aller Beteiligten.

Von Elektro-Geräten bis Uhren

Das Spektrum der kostenlosen Reparaturen reicht von Elektro-Geräten, über Nähmaschinen, Uhren, Bekleidung aller Art, Gartengeräte, Kinderspielzeug usw. bis hin zu Fahrrädern.
Ein besonderes Highlight stellt immer wieder das abwechslungsreiche Angebot an Kaffee, Kuchen und diversen herzhaftem Leckereien dar, die allen Gästen und Aktiven im Café selbstverständlich kostenlos angeboten werden.

Zuhause ist die beliebte „Bastlerwerkstatt“ an der Hardt 23, im evangelischen Gemeindezentrum neben der Erlöserkirche. Das Café ist jeden 2. und 4. Montag eines Monats von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Auf weitere erfolgreiche Reparaturen

Dem abschließenden Wunsch von Frank Schneider, für mindestens weitere erfolgreiche 2000 Reparaturen weiterhin werden die fleißigen Helfer des Reparatur-Cafés gern Folge leisten.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.