C-Junioren: gerechtes Unentschieden im Verfolgerduell

Die Wetterlage verhieß nichts Gutes für die Spiele am Wochenende. Die Samstagsspiele wurden auf Kreisebene bereits abgesagt. Nun warteten die Mannschaften der Sonntagsspiele auf die Entscheidung des Kreises, leider gab es keine klare Aussage, sodass die Mannschaften auf sich gestellt waren. Die Spiele in der KAG Halle wurden alle abgesagt, bis auf das C-Juniorenspiel gegen den Haaner TV, die ihre Reise vor dem Schneefall antraten und unfallfrei in Langenfeld ankamen. Leider fiel der Schiedsrichter aus, doch auch hier wusste der SGL-Trainer Rat und konnte hier Ersatz finden.

Danke an den Schiedsrichter für das spontane Einspringen.
Das Spiel verlief, was die Tabelle (Dritter gegen Vierten) zeigte, sehr ausgeglichen. In der ersten Hälfte wechselte die Führung hin und her, mit zwischenzeitlichen 2-Torevorsprüngen der Mannschaften. Nach einem 2:4 Rückstand über eine 10:7 Führung trennten sich die Mannschaften zur Halbzeit mit einer knappen Führung der Gäste aus Haan (12:13).

Nach dem die ersten Minuten der zweiten Halbzeit wieder mit abwechselnder Führung der Mannschaften anfingen, gerieten die C-Junioren durch einen 4-Torelauf der Haaner in einen kritischen Rückstand (17:22). Die Auszeit vom Trainergespann wurde genutzt, um die letzten Kräfte durch eine kurze Ansprache zu mobilisieren. Durch einen 4-Torelauf der Gastgeber wurde das Spiel noch mal eng (21:22). Die Abwehrleistung der C-Junioren fand wieder in die Spur zurück und der Angriff konnte schnelle Tore erzielen. In der Schlußphase drehten die SGL-Spieler noch mehr auf und konnten sich bis 90 Sekunden vor Schluß ein 25:23 erarbeiten. Leider gelang den Haanern der Anschlußtreffer zum 25:24 als die Uhr noch 45 Sekunden Spielzeit anzeigte. Durch überhastetes Vortragen des Balles trotz Führung, ließen die Gastgeber es zu, dass die Haaner noch zu einem Angriff kommen konnten und den Ausgleich erzielten. Die letzten Sekunden liefen herunter ohne dass es noch zum Abschluß der C-Junioren kam.
Letztendlich trennten sich die beiden Mannschaften mit einem gerechten Unentschieden in einem sportlich hartem aber fairen Kräftemessen.

Die SGL hofft, dass die gegnerische Mannschaft inclusive Eltern gut in Haan wieder angekommen ist, da der Schneefall während des Spiels nicht aufhörte und die Strassen wieder zugeschneit waren.

Es spielten: Roman, Laurids – Moritz, David, Ole, Phin, Jonas, Noam, Erik, Nihad, Christian, Linus, Felix

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen