E3 trotz Niederlage mit einer ordentlichen Leistung

Die Kräfteverhältnisse schienen an der Tabelle bemessen klar verteilt, der Gast aus Wermelskirchen auf einem guten vierten Tabellenplatz, unsere E3 mit drei Punkten auf dem sechsten Platz.

Dennoch blieben wir bis zum 6:9 in Schlagdistanz, bevor die Gäste bis zur Pause auf 6:11 davonzogen.
In Hälfte zwei war es vor allem unsere fehlenden Aufmerksamkeit nach Ballverlusten , die uns einen Tempogegenstoss nach dem anderen kassieren liess.
Aber dafür wir uns sonst sehr schwer mit dem Tore werfen tun, konnten wir am Ende gegen einen guten Gegner und Torwart 13 Treffer erzielen. Besonders erwähnenswert sind fünf verschiedene Torschützen.
Elias stellte mit sechs Treffern eine persönliche Bestmarke auf, Gregor gelang sein erstes Meisterschaftstor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen