Seit 70 Jahren ist Rudi Paas Mitglied des Schützenverein Langenfeld 1834
Ein Jubilar erinnert sich

Rudi Paas ist das älteste und dienstälteste Mitglied des Schützenverein Langenfeld 1834. Jetzt feiert er 70-jähriges Jubiläum.
  • Rudi Paas ist das älteste und dienstälteste Mitglied des Schützenverein Langenfeld 1834. Jetzt feiert er 70-jähriges Jubiläum.
  • Foto: Foto: Stephan Köhlen
  • hochgeladen von Corinna Rath

Oberst Rudi Paas seit 70 Jahren im Schützenverein Langenfeld 1834 Langenfeld. Das älteste und dienstälteste Mitglied des Schützenverein Langenfeld 1834 Rudi Paas feiert in diesem Jahr die 70-jährige Mitgliedschaft. Der Jubilar erinnert sich noch gerne an das Jahr 1949, als die englische Besatzungsmacht das Vereinsleben in Deutschland wieder gestattete.

Bei der ersten Versammlung nach Ende des zweiten Weltkriegs trat Rudi Paas dem damals Reusrather Schützenverein 1834 bei. Großvater und Vater des Jubilars waren schon vor dem zweiten Weltkrieg im Schützenverein, so musste Sohn und Enkel natürlich ebenfalls Mitglied werden.
Rudi Paas wurde auf der ersten Versammlung der Neuzeit gleich in den erweiterten Vorstand gewählt. Daraus wurden insgesamt 39 Jahre Vorstandstätigkeit in verschiedenen Positionen. Höhepunkt seiner Laufbahn war, dass er 16 Jahre die Geschicke des Vereins leitete und hohe Auszeichnungen des Deutschen und Rheinischen Schützenbundes erhielt.
Rudi Paas war übrigens Mitbegründer der „Interessengemeinschaft Langenfelder Schützen“ und ist heute das noch einzig lebende Gründungsmitglied. Rudi Paas erlebte die hohe Zeit seines Vereins, der 1991 eine Namenänderung in „Schützenverein Langenfeld 1834 vollzog. Ein „Schießsportzentrum“ wurde von 2001 bis 2003 am Schwimmbad an der Langforter Straße gebaut und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit bei vielen Vereinen. Der Jubilar war auch Namensgeber dieses schönen Zentrums für den Schießsport und der Geselligkeit im Schulungsraum und Festsaal.
1986 erhielt Rudi Paas den Auftrag, den 35. Rheinischen Schützentag zu organisieren. Es wurde eine dreitägige Veranstaltung und der damalige Präsident Fritz Breuer zollte dem Verein ein großes Lob. Der Jubilar organisierte unter anderem eine große Schützenausstellung 575 Jahre Schützenwesen in Langenfeld in der Schalterhalle der Stadtsparkasse, an der sich alle sechs Schützenvereinigungen in Langenfeld beteiligten. Später wurde nochmals eine Ausstellung „175 Jahre Schützenverein Langenfeld 1834“ ebenfalls in der Stadtsparkasse eröffnet. Beide Ausstellungen hatten eine große Resonanz bei der Bevölkerung.
Der Jubilar war 35 Jahre Pressesprecher im Vorstand des Festkomitees Langenfelder Karneval. Aufgrund seiner Aktivitäten wurde Rudi Paas in den Vorstand des Schützenkreises Solingen im Rheinischen Schützenbund gewählt. Neun Jahre bekleidete er diesen Posten. Ebenfalls neun Jahre war er als Pressewart im „Stadtsportverband Langenfeld“ im Vorstand und versah das Amt des Pressesprechers. Darüber hinaus ist er seit 25 Jahren Mitglied im Schützenverein Landwehr 1913. Der heute 92jährige Jubilar ist bei vielen Veranstaltungen vertreten und verfolgt das Vereinsgeschehen in Langenfeld.

Ehrungen

Ehrenmitglied des SV Langenfeld 1834
Ehrenmitglied des Heimatvereins Postalia
Ehrenmitglied des Schulvereins des Konrad-Adenauer-Gymnasiums
Ehrenmitglied des Hobbyfußballclubs Longfield United
Ehrenmitglied des Vereins der ehemaligen Prinzen
Ehrenmitglied Motor Sportclub Langenfeld im ADAC
 Auszeichnungen
Ehrenmedaille der Stadt Langenfeld
Goldene Sportler Ehrennadel der Stadt Langenfeld
Ehrenorden in Gold des Bund Deutscher Karneval
Jan Willem Medaille in Gold des Rheinischen Schützenbundes
Ehrenkreuz des Sports des Deutschen Schützenbundes
Präsidentenmedaille des Rheinischen Schützenbundes
Goldene Ehrennadel mit Brillanten des SV Langenfeld 1834  Rudi Paas ist das älteste und dienstälteste Mitglied des Schützenverein Langenfeld 1834. Foto: Stephan Köhlen Rudi Paas ist das älteste und dienstälteste Mitglied des Schützenverein Langenfeld 1834. Foto: Stephan Köhlen

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.