Jede liebevolle Tat wirkt weiter.

von links Claudia Müller, Hans-Jürgen Busendorfer, Gillian Buchhorn, Gaby Müller.
2Bilder
  • von links Claudia Müller, Hans-Jürgen Busendorfer, Gillian Buchhorn, Gaby Müller.
  • hochgeladen von Jürgen Steinbrücker

Advents- und Weihnachtsandacht in der Teestube der Lebenshilfe.

Langenfeld. „Jeder ist in unserer Lebenshilfe willkommen.“ So begrüßte Karin Ibold die Gäste der Teestube der Lebenshilfe in Langenfeld, Auf dem Sändchen. Die Lebenshilfe sei vernetzt und für jeden da. Gegenseitig füreinander da zu sein betrachte sie als wirklich wichtig, denn „Was macht der Professor, wenn der Müllmann nicht kommt?“ Jede liebevolle Tat wirke weiter, ob wir das beobachten oder nicht. „Wir brauchen auch solche Orte wie die Teestube“, betonte Karin Ibold. Die heutige Adventsandacht stehe unter dem Thema „Werde Licht!“ Möge sie jedem von uns leuchten.
Die Adventsandacht in der voll besetzten und weihnachtlich geschmückten Teestube der Lebenshilfe wurde wie jedes Jahr von Ilse Hörhammer vorbereitet, unterstützt wurde sie von ihrer Tochter Anne sowie vom Teestubenteam mit Ilona Becker, Agnes Reitz und Irmgard Schneider. „Mit Jesus ist Trost und Licht in die Welt gekommen“, erklärte Ilse Hörhammer. In uns sei es oft dunkel, die Dunkelheit werde jedoch durch Jesus überwunden.
Die Adventsandacht wurde musikalisch gestaltet vom Team des Betreuten Wohnens. Es spielten auf der Blockflöte bzw. Violine Claudia Müller, Gillian Buchhorn, Gaby Müller und Hans-Jürgen Busendorfer. Die Ortssprecherin der Lebenshilfe Langenfeld, Karin Scharnofske-Meyer, übergab einen Gutschein zur Anschaffung von Spielen für die wöchentlichen Teestuben-Nachmittage. Nach der Weihnachtspause finden diese wieder ab Donnerstag, dem 19. Januar 2012 von 16 bis 18 Uhr statt.

von links Claudia Müller, Hans-Jürgen Busendorfer, Gillian Buchhorn, Gaby Müller.
Sie gestalteten die Adventsandacht der Teestube. Von links:  
Ilse Hörhammer, Anne Hörhammer, Ilona Becker, Agnes Reiz, Irmgard Schneider.
Autor:

Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen