Jugendgruppe des Roten Kreuzes Langenfeld auf „Großer Fahrt“ nach Dahme an der Ostsee

10Bilder

Die „Kiddies-Gruppe“ des Jugendrotkreuzes (JRK) Langenfeld ging auch in diesem Jahre wieder auf „Große Fahrt“. Dahme an der Ostsee war das Ziel für 12 Kinder und den Leitern der JRK-Gruppe Svenja Grigat, Julian Günther, Peter Schäfer und Guido Halbach, sowie den Betreuern Gabi Grigat und Hans-Jürgen Piniek.

Eine schöne und moderne Jugendherberge begrüßte die Gruppe an der allerdings sehr, sehr kalten Ostsee.
Zunächst stand ein Stadtbummel durch den Ort Dahme und ein kurzes Kennenlernen der Ostsee trotz Kälte auf dem Programm. Teilweise war die Ostsee an den Uferbereichen sogar zugefroren.
Im Meereszentrum auf Fehmarn wurde bei einem Tagesausflug Bekanntschaft mit Rochen und Haien gemacht.
Anschließend ging es zum „Abenteuer Übersee“. Dort gab es Dinge zu sehen, die Jedem auf einer Reise passieren oder die man finden konnte. Besonders interessant war ein Mc-Laren-Mercedes Modell, welches in über 1,5 Jahren Kleinarbeit aus tausenden von Streichhölzern gebastelt und hier ausgestellt wurde.
Endlich Sonnenschein und an diesem Tag führte die Reise nach Grömitz. Die Kiddies lernten den Zoo „Arche Noah“ kennen und die Kinder konnten Ziegen und Lamas sowie Strauße streicheln.
„Wir hatten trotz der Kälte sehr viel Spaß“, so das Betreuerteam.
Weitere Tagesausflüge führten nach Oldenburg, Lübeck und zum Marineehrenmal Laboe mit Besichtigung des Inneren des dort ausgestellten U-Bootes.
Am letzten Tag ging es endlich in den Hansa Park. Dieser Freizeitpark mit seinen Fahrattraktionen war für die Kinder einer der Höhepunkte der Fahrt.
Natürlich wurde an den Abenden in der Jugendherberge die Nacht zum Tag gemacht und am letzten Abend gab es die traditionelle Abschiedsparty.
„Es war eine ganz tolle Fahrt, trotz der Kälte“, so die einstimmige Meinung der „Kiddies“, „wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt.“
„Und die Reise im kommenden Jahr soll etwas Besonderes werden“, so der Leiter der Gruppe, Guido Halbach, „da das JRK dann 50 Jahre alt wird.“

Die „Kiddies-Gruppe“, Kinder im Alter von 6-12 Jahren, trifft sich immer dienstags, von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr, im DRK an der Jahnstraße in Langenfeld.
"Wir freuen uns auf jedes neue Mitglied," so die Gruppenleitung.

Autor:

Hartmut Schiffer aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.