Lebenshilfe beteiligt sich am Karnevalszug in Ratingen.

6Bilder

Ratingen/Heiligenhaus/Velbert. Wenn sich der Karnevalszug am Rosenmontag,
11. Februar, durch Ratingen schlängelt, wird auch die Lebenshilfe mit etwa 20 Personen aus den Wohneinrichtungen in Ratingen, Heiligenhaus und Velbert dabei sein. „Anlässlich unseres 50. Geburtstages werden wir erstmals auch einen eigenen Wagen haben, der unter dem Motto „50 Jahre Lebenshilfe… im Galopp“ gestaltet wird“, verrät Hilde Weidenfeld, 1. Vorsitzende der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann. Das große Pferd auf dem Wagen ist ein Symbol dafür, dass sich die Lebenshilfe mit großem Tempo in den vergangenen 50 Jahren weiter entwickelt hat.

Auch in den Kinderkarneval ist die Lebenshilfe stark eingebunden. „Der Kinderkarneval hat für die Frühförderung der Lebenshilfe die Patenschaft übernommen, und die Lebenshilfe bedankt sich dafür, indem sie die Schirmherrschaft für das Kinderprinzenpaar übernommen hat“, berichtet Weidenfeld. „Wir begleiten die kleinen Jecken auf allen Veranstaltungen und werden auch beim Kinderkarnevalszug auf dem Karnevalswagen des Kinderprinzenpaares mit dem Schirm dabei sein.“

Sowohl für die Lebenshilfe-Gruppe beim Rosenmontagszug als auch für den Kinderkarnevalszug am Sonntag vorher werden ganz viele Kamelle und andere schöne Dinge benötigt. Ihren Anruf nehmen gerne entgegen: Jörg Dornieden, Leiter des Wohnheims Heiligenhaus, Abtskücher Str. 22, Tel. 02056/98 52-0, und Doris Hirt, Geschäftsstelle der Lebenshilfe Ratingen, Grütstr. 10, Telefon 02102/5 51 92-40. „Wir wünschen uns, dass die Bewohner der Lebenshilfe mit geistiger Behinderung als gleichberechtigte Mitbürger an den Aktivitäten des Karnevals teilnehmen können“, so Hilde Weidenfeld.

Willkommen sind auch Spenden auf das Konto der Sparkasse HRV (Hilden Ratingen Velbert), BLZ 334 500 00, Kto.-Nr. 42 116 608, Stichwort: Karnevalszug. Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine Spendenbescheinigung.

Autor:

Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.