Neues Zuhause konnte bezogen werden.

Das neue Apartmenthaus der Lebenshilfe für acht Menschen mit geistiger Behinderung an der Talstraße 155 in Langenfeld, direkt neben der Außenwohngruppe Grenzstraße 17.
2Bilder
  • Das neue Apartmenthaus der Lebenshilfe für acht Menschen mit geistiger Behinderung an der Talstraße 155 in Langenfeld, direkt neben der Außenwohngruppe Grenzstraße 17.
  • hochgeladen von Jürgen Steinbrücker

Die acht Bewohner sind glücklich über ihr "eigenes Reich".

Lebenshilfe baute Apartmenthaus für Menschen mit geistiger Behinderung.

Langenfeld. Im April 2011 gab es den ersten Spatenstich, im November konnte Richtfest gefeiert werden. Und jetzt sind die acht Bewohner des neuen Apartmenthauses der Lebenshilfe an der Talstraße 155 eingezogen. Von den acht Bewohnern verfügen sechs über ein Apartment von 45 qm, natürlich barrierefrei. Und einen Aufzug hat das Haus ebenfalls. Die Türen sind extrabreit, die Duschen bodengleich und die Waschtische unterfahrbar und damit auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Schwellenfrei ist auch der Zugang zum Balkon bzw. zur Terrasse. Im Dachgeschoss befindet sich eine Wohnung für zwei Personen mit zwei Schlafräumen, Wohnraum mit offener Küche, Bad und Balkon.

„Energiekosten spart die Heizung mit einer Gasbrennwerttherme, zusätzlich sorgt eine Solaranlage für Warmwasser bei Sonnenschein, so dass die Nebenkosten in den voll gedämmten Wohnungen niedrig ausfallen dürften“, berichtet Stefan Stahmann, Leiter des Wohnverbundes der Lebenshilfe Langenfeld/Monheim. Stahmann hat den Neubau begleitet und war vor allem in den letzten Wochen pausenlos damit beschäftigt. „Die Fertigstellung hat sich verzögert, weil schon die Erstellung der Baugrube eine Herausforderung war“, erzählt Stahmann. Das Nachbarhaus habe man aufwendig abfangen und die Ränder der Baugrube sichern müssen. Außerdem sei die Baugrube zweimal nach Starkregen 1,5 m tief mit Wasser vollgelaufen.

Von den neuen Bewohnern, die allesamt in den WFB Werkstätten in Langenfeld beschäftigt sind und dort hervorragende Arbeit leisten, kommen drei bereits aus dem Betreuten Wohnen, wo sie Hilfestellung nach Bedarf erhielten. Jetzt haben sie ein Zuhause, das mehr auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Weitere vier Bewohner kommen aus den Außenwohngruppen, wo sie im Vorfeld auf die neue, selbständigere Lebens- und Wohnsituation vorbereitet wurden. Das trifft auch für den Bewohner zu, der bisher im Wohnheim am Auguste-Piccard-Weg lebte und den Sprung zu mehr Selbständigkeit wagte. Das neue Apartmenthaus steht in direkter Nachbarschaft zur Außenwohngruppe Grenzstraße 17.

„Farbenfroh, offen und hell gestalten sich die neuen freundlichen Wohnungen“, begeistert sich Hilde Weidenfeld, 1. Vorsitzende der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann. Die Einweihungsfeier findet am Dienstag, dem 18. September um 17 Uhr statt: Langenfeld, Talstraße 155.

Die Baukosten sind auf knapp 900 T€ kalkuliert. Das Projekt wurde gefördert durch ein Darlehen der NRW-Bank (520 T€) und die „Aktion Mensch“ (110 T€). Um die Finanzierungslücke zu schließen, sind Spenden willkommen: Stadtsparkasse HRV, BLZ 334 500 00, Konto-Nr. 42 116 608.

Das neue Apartmenthaus der Lebenshilfe für acht Menschen mit geistiger Behinderung an der Talstraße 155 in Langenfeld, direkt neben der Außenwohngruppe Grenzstraße 17.
Sind gerade eingezogen: Die acht Bewohner der Talstraße 155 freuen sich auf ihr "eigenes Reich".
Autor:

Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen