Ausgelassene Stimmung bei der Prunksitzung des RKV und der Prinzengarde
Silbener BDK-Verdienstorden für Uschi Gobbers und RKV Ehrenorden in Gold für Helmut Schoos

Die Prunksitzung des Richrather Karnevalsvereins und der Prinzengarde war ein voller Erfolg.
3Bilder
  • Die Prunksitzung des Richrather Karnevalsvereins und der Prinzengarde war ein voller Erfolg.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Eine super Sitzung erlebten die Jecken bei der Gemeinschaftsprunksitzung in der Richrather Schützenhalle. Der Richrather Karnevalsverein (RKV) und die Prinzengarde (PG) hatten erneut ein hochkarätiges Programm zusammengestellt. Die Moderation übernahm Jochen Buff von der PG.

Mit "Räuber" und "Rabaue" 

Mit „Räuber“ und „Rabaue“ sorgten zwei Kultgruppen des Kölner Karnevals für Stimmung. Volker Weiniger und das Duo „Willi & Ernst“ strapazierten mit ihren närrischen Vorträgen die Bauchmuskeln der Jecken. Für jede Menge Schwung auf der Bühne sorgten die Bürgergarde "blau-gold" und das Tanzcorps Echte Fründe. Vollgas gaben die Jungs der Gruppe „Sixpack“.

BDK-Verdienstorden in Silber für Uschi Gobbers

Im Rahmen der Prunksitzung standen traditionell Ehrungen auf dem Programm – dieses Jahr gab es einige besondere Auszeichnungen. Mit dem Silbernen Verdienstorden des Bundes Deutscher Karnevalisten (BDK) wurde das PG-Urgestein Uschi Gobbers dekoriert. Die Verleihung übernahm RKV-Ehrenpräsident Karl-Heinz Ißling, Vizepräsident des BDK, Regionalverband Rhein-Wupper. Uschi Gobers war unter anderem in verschiedenen Vorstands-Positionen tätig.

RKV-Ehrenorden in Gold für Helmut Schoos

Der RKV überreichte Helmut Schoss, Vorsitzender des Festkomitees Langenfelder Karneval und Leiter des Karnevalsumzuges in der Innenstadt, für seine Verdienste den goldenen RKV-Ehrenorden. Er ist in der RKV-Geschichte der vierte Karnevalist, der diese Auszeichnung erhält. Zwei silberne RKV-Ehrenorden gingen an Oliver Marx und Kai Müller.

Prinz trägt Federn seines verstorbenen Bruders

Auch das FLK hatte einen besonderen Orden dabei. Andrea Ibert, Schriftführerin der PG, erhielt den Silbernen Verdienstorden.
Auch das Prinzenpaar, Dennis I. und Natascha I., sorgte auf der Prunksitzung mit seinem Programm für Stimmung. Prinz Dennis erhielt im Rahmen des Auftritts den RKV-Ehrenorden - „auch stellvertretend für seine närrische Familie, insbesondere für seinen verstorbenen Bruder Igor Scholz“, wie RKV-Präsident Oliver Dahlhaus erklärte. Der Prinz trägt an seinem Hut drei Federn seines Bruders, der Präsident der PG war.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen