Torwartimprovisation und ein Debut

Gegen die Mannschaft aus Radevormwald sollte ein Sieg zum Abschluss der Vorrunde her.
Schon in den ersten Minuten deutete sich an, dass es hierüber keinen Zweifel geben sollte.

10:5, 16:6 lauteten die Zwischenstände bis zum 19:9 Halbzeitergebnis.

Da unser etatmässiger Torwart Noah heute nicht konnte, vertraten ihn heute in Hälfte eins Femke und Hälfte zwei Lars. Beide hielten einige Bälle und Lars gelang sogar ein Torwarttor.
Zudem feierte Ole sein Debut mit vier Toren, nach seinem Wechsel von den Nachbarn aus Monheim zu uns.
Hälfte zwei verlief ähnlich, so dass der 32:21 Erfolg für einen dritten Platz in der Abschlusstabelle reichte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen