Anzeige

Länger einkaufen im Lichterglanz Verkaufslange Nacht am Samstag, 3. Dezember / Shopping-Spaß bis 22 Uhr

Langenfeld. Eine besonders gute Gelegenheit, bei einem gemütliche Bummel durch die Langenfelder City die Weihnachtseinkäufe zu erledigen, bietet sich am heutigen Samstag, 3. Dezember. Zahlreiche Geschäfte öffnen bis 22 Uhr. Neben den etlichen Lichtern, die die Innenstadt in einen stimmungsvollen Glanz hüllen, sorgen auch viele Aktionen für Hingucker.
  • Langenfeld. Eine besonders gute Gelegenheit, bei einem gemütliche Bummel durch die Langenfelder City die Weihnachtseinkäufe zu erledigen, bietet sich am heutigen Samstag, 3. Dezember. Zahlreiche Geschäfte öffnen bis 22 Uhr. Neben den etlichen Lichtern, die die Innenstadt in einen stimmungsvollen Glanz hüllen, sorgen auch viele Aktionen für Hingucker.
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Langenfeld. (sp) Auch in diesem Jahr gibt es das Langenfelder Funkeln. Am kommenden Samstag, 3. Dezember, lädt der Langenfelder Einzelhandel zur dritten Verkaufslangen Nacht in der Vorweihnachtszeit in Langenfeld ein. In vielen Geschäften der Innenstadt ist das Einkaufen bis 22 Uhr möglich. Unter dem Motto „Langenfelder Funkeln – Feuer und Eis“ laden tolle Aktionen und Angebote zum Motto Feuer und Eis die Kunden zum Staunen ein.

Stadtgalerie
u Auf dem Galerieplatz werden von einem Eisbildhauer in der Zeit von 16 bis 22 zwei Eisskulpturen erstellt, die durch beleuchtete Podeste sehr schön in Szene gesetzt werden.
Ein Pyrograph erstellt in der Zeit von 18 bis 22 Uhr von den Kunden kostenfrei karikaturistische Portraits mit Hilfe einer Wunderkerze.
Im Zuge der verkaufslangen Nacht am 3. Dezember werden in den Geschäften der Stadtgalerie zudem insgesamt 300 Gutscheine für Weckmänner an die Kunden verteilt. Mit dem Gutschein darf man sich beim Nikolaus und einem Engel am 6. Dezember um 17 Uhr einen frischen Weckmann aus dem Hause der Bäckerei Wulf abholen.

Marktplatz: Der längste
Christstollen Langenfelds:
u Die Händler der IG Marktplatz / Schoppengasse verkaufen zusammen mit der Stadtbäckerei Jung und dem Wochen-Anzeiger ab 14 Uhr Stück für Stück den längsten Christstollen Langenfelds. Das Stück kostet 1 Euro. Kaffee und Kakao gibt es auf Wunsch für ebenfalls 1 Euro dazu. Der Erlös wird an Sag‘s e.V. gespendet.

Hauptstraße:
u Die IG Hauptstraße bietet zum Verkaufslangen Samstag „Bärenstarke Angebote“ – und das nicht nur in den Geschäften. Dabei gibt es einen Schulterschluss mit der IG Solinger Straße. Zwischen den beiden Eingangstoren der Stadt – der Hauptstraße ab Berliner Platz und der Solinger Straße, Höhe Stadtsparkasse (altes Dreieck) – lädt eine Bimmelbahn zum Mitfahren ein, die an verschiedenen Haltestellen stoppt. Die Haltestellen für die Bimmelbahn werden entsprechend gekennzeichnet. So kann der lange Weg zwischen den „Toren“ bequem zurückgelegt werden. Es gibt verschiedene Haltestellen. So findet man Gelegenheit zur Entspannung und die Einkäufe müssen nicht den ganzen Weg mitgeschleppt werden. Die IG Hauptstraße und die IG Solinger Straße bieten einen besonderen Service an: Die Mitfahrt kostet 1 Euro. Das Geld wird in entsprechend gekennzeichneten Geschäften der Haupt- und Solinger Straße gegen Vorlage des entsprechenden Mitfahrscheins bei einem Einkauf zurückerstattet.
Auf dem Platz vor dem Freiherr-vom-Stein-Haus wird der Nikolaus an jenem Samstag um 16 Uhr leckere Gummibärchen verteilen. Das Gartencenter Dehner hält hier ebenfalls kleine Aufmerksamkeiten bereit. Für vorweihnachtliche Stimmung sorgt der Quartettverein Gladbach mit entsprechenden Liedern.
Belohnt werden auch die fleißigen Baumschmücker, die den Weihnachtsbaum vor dem Freiherr-vom-Stein-Haus vorweihnachtlich mit Basteleien verzieren.
u Solinger Straße:
Zur Verkaufslangen Nacht können sich die Kunden auf leckere frische Waffeln freuen, die Sven Lucht in seinem Geschäft (Rheinkiesel Naturkost Lucht) frisch zubereitet. Zudem gibt es hier leckeren Kinderpunsch. Um einen entspannten Einkauf zu ermöglichen, fährt zwischen den beiden „Eingangstoren“ der Stadt, der Solinger Straße, Höhe Stadtsparkasse (altes Dreieck) und dem Berliner Platz eine Bimmelbahn. Es gibt mehrere gekennzeichnete Haltestellen. Die Fahrt kostet 1 Euro. Die IG Solinger Straße und die IG Hauptstraße bieten einen besonderen Service an: Gegen Vorlage des entsprechenden Mitfahrscheins werden die Kosten bei einem Einkauf in einem der teilnehmenden Geschäfte erstattet. Diese erkennt man an einem entsprechenden Aushang im Schaufenster.

Marktkarree:
u Von 12 bis 18 Uhr besteht im MarktKarree die Möglichkeit, Schneekugeln zu basteln. Auf einer winterlich dekorierten Fläche werden die Kinder vor einer Winterlandschaft fotografiert. Das Foto wird sofort ausgedruckt und rund ausgeschnitten. Die Rückseiten der Fotos werden von den Kindern bemalt und mit Grüßen versehen. Zwei Plexyhalbkugeln werden mit etwas Kunstschnee befüllt und das Foto mittig eingeklebt. Fertig ist das Weihnachtsgeschenk.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen