Eine Ära geht zu Ende
Ralf Tillmanns verlässt den Langenfelder Wochenmarkt

Gemeinsam mit Christian Benzrath (3.v.l.), dem zuständigen Ansprechpartner für den Langenfelder Markt und den anderen Marktsprechern Alexa Kleine-Birkenheuer und Markus Rompe (rechts) verabschiedete Bürgermeister Frank Schneider (2.v.l.) den angehenden Ruheständler Ralf Tillmanns (2.v.r.) mit einem großen Blumenstrauß und einem Obstkorb.
  • Gemeinsam mit Christian Benzrath (3.v.l.), dem zuständigen Ansprechpartner für den Langenfelder Markt und den anderen Marktsprechern Alexa Kleine-Birkenheuer und Markus Rompe (rechts) verabschiedete Bürgermeister Frank Schneider (2.v.l.) den angehenden Ruheständler Ralf Tillmanns (2.v.r.) mit einem großen Blumenstrauß und einem Obstkorb.
  • Foto: Stadt
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Am 1. April 1986 startete Ralf Tillmanns als Angestellter seinen ersten Verkaufstag auf dem Markt im Betrieb seines Vaters. Schon sein Vater und sein Großvater hatten als Marktbeschicker die Familie ernährt und mit Ralf Tillmanns übernahm 1992 die dritte Generation den Betrieb. Sukzessive baute Ralf Tillmanns den Betrieb aus und belieferte zeitweise gleichzeitig sieben Märkte und betrieb nebenher einen Fisch-Einzelhandel mit angeschlossenem Bistro.

Seit Jahrzehnten engagierte sich der Immigrather als Marktsprecher für die Langenfelder Händlergemeinschaft. In dieser Funktion engagierte er sich immer wieder für die Zukunft des Marktes, beteiligte sich an der Entwicklung neuer Konzepte und Marktformen. Ralf Tillmanns war gemeinsam mit dem Langenfelder Ordnungsamtsleiter Christian Benzrath Mitbegründer der „AG Wochenmarkt“ und des Händlervereins „Gemeinsam Handeln“, mit denen sich der Langenfelder Fischexperte regional für zukunftssichere Märkte eingesetzte und eine eigene Marketing-Strategie für Wochenmärkte aufbaute. Viele Sonderaktionen des Marktes gehen auch auf das Engagement Ralf Tillmanns zurück.

Keine Langeweile

Nun hat sich Ralf Tillmann für den Schritt in den Ruhestand entschieden. Der passionierte Jäger wird sicherlich keine Langeweile haben und künftig so manches Revier mit seiner treuen Hündin Dunja durchstreifen.

Alles Gute für die Zukunft

„Ich bin mir sicher, dass Ralf aber dem Markt nicht den Rücken kehren wird und sicherlich als Kunde dem beliebten Treffpunkt für Lebensqualität und Frische weiter treu bleibt. Für seine Zukunft wünsche ich ihm alles Gute und Gesundheit“, sagte Bürgermeister Frank Schneider, der gemeinsam mit Ralf Tillmanns das Abitur bestanden hatte. Gemeinsam mit Christian Benzrath, dem zuständigen Ansprechpartner für den Langenfelder Markt und den anderen Marktsprechern Alexa Kleine-Birkenheuer und Markus Rompe verabschiedete der Bürgermeister den angehenden Ruheständler mit einem großen Blumenstrauß und einem Obstkorb.

Neuer Fischhändler

Ab Juni startet die Firma Fisch & Feinkosthandel Meisfeld aus Dortmund auf dem Langenfelder Wochenmarkt, zunächst mit dem Verkaufswagen der Firma Tillmanns und unterstützt vom Ruheständler. Nach der Coronazeit wird es dann auch einen neuen Standort für den Fischwagen geben. Und für die Zeit nach der Corona-Pandemie hat sich ein weiterer Fischhändler angekündigt - dann soll der Langenfelder Markt wieder über zwei Händler verfügen. Die Marktmeister und die Marktverwaltung wünschen Ralf Tillmanns viel Gesundheit und Freude im Ruhestand.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen