Anzeige

Stress lass nach! Aktionstag im Langenfelder MarktKarree zum Thema Achtsamkeit und Entschleunigung

In einer immer beschleunigteren Welt finden Begriffe wie „Achtsamkeit“ und Entschleunigung“ eine steigende Bedeutung für die Menschen. Mehrere Händler aus Langenfeld präsentieren unter dem Motto „Auszeit zum ICH“ Angebote, die die entsprechenden Lebensbedürfnisse in den Mittelpunkt stellen. Passend dazu findet am Montag, 16. Juli, ab 10 Uhr, der Aktionstag „Stress, lass nach“ in der WhiteBox, die sich auf der ersten Etage des MarktKarees befindet, statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Teilnahme ist kostenfrei / Bei einigen Aktionen bitte anmelden! 

Die Teilnahme an den Aktionen ist komplett kostenfrei, jedoch ist für
die mit *versehenden Aktionen eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert unter Tel. 02173 89 32 186 oder E-Mail: whitebox@futurecitylangenfeld.de.

Balance, Schnupper-Yoga, EMS-Training und mehr

Nachfolgend ist aufgelistet, mit welchen Beiträgen die Händler vertreten sind:
- 10 bis 17 Uhr: Mit innerer Balance zu mehr Leistungsstärke – Balance-Check der Barmer*. Wellness-Kopfmassage – Ein Angebot der Rosen Apotheke*,
Das Chefmineral Magnesium – Beratung durch die Rosen
Apotheke
- 12.30 – 13 Uhr: Schnupper-Yoga mit der zertifizierten Yogalehrerin Louella Mainka*
- 14 bis 18 Uhr: Durch EMS-Training ausgeglichener, stressresistenter und fitter durch den
Alltag mit der fitbox*
- 16 bis 16:30 Uhr: Schnupper-Yoga mit der zertifizierten Yogalehrerin Louella Mainka*
- 18:00 – 18:45 Uhr: Vortrag „Der perfekte Lunch – Satt und leistungsstark für den Nachmittag“ mit Ernährungsberaterin Agnes Ada Herzog*
- Im Anschluss Yoga-Pause mit der zertifizierten Yogalehrerin
Louella Mainka

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen