6. Handicap-Fußballturnier der WFB Werkstätten im Jahnstadion

Anzeige
Der Sieger 2017 musste im Elfmeterschießen ermittelt werden.
Langenfeld (Rheinland): Sportanlage Jahnstadion | Langenfeld. Am Samstag, 25. August 2018 laden die WFB Werkstätten Langenfeld mit acht Gastmannschaften herzlich auf die Sportanlage Jahnstadion an der Jahnstraße 4 in Langenfeld zum 6. Fußballturnier für Spieler mit Handicap ein. Anstoß ist um 10:00 Uhr, die Siegerehrung soll gegen etwa 15:00 Uhr stattfinden.
Kennzeichnend für Fußballturniere für Teams mit Handicap ist, dass nach den Gruppenspielen alle Mannschaft in Platzierungsspielen und einem Endspiel ihren Platz im Turnier ausspielen. Jede Mannschaft bekommt einen Pokal, der ihrer Platzierung entspricht.
Das Turnier wird wieder von der Firma Geberit Mapress, die die Sieger-Pokale fertigt und zur Verfügung stellt, und dem Förderverein der WFB in Langenfeld großzügig unterstützt. Die teilnehmenden Mannschaften zahlen keine Startgebühr und die Verpflegung ist für die Spieler kostenlos.
Folgende Mannschaften werden unter sich den Turniersieger ausspielen:
Sortfreunde Uevekoven ViaNobis aus Gangelt, VSR Willich, zwei Mannschaften des RSV Rees, GoG Team Krefeld, Pirates Düsseldorf, Lebenshilfe Oberhausen sowie drei WFB-Teams, WFB Langenfeld Team I und II und NWA Velbert.
Gruppenleiter aus den Werkstätten helfen rund um den Platz, sie sorgen für Speisen und Ge-tränke und die entsprechende musikalische Untermalung.
Am Ende gilt aber auch in diesem Jahr für alle Teams: Dabeisein und Spaß haben sind ebenso wichtig, wie gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.