Gelungenes Sommerfest des Schützenvereins 1834 Langenfeld

Anzeige
Zur Unterhaltung der Gäste zeigten Künstler der Antavia-Circus-Show ein paar Kunststücke, von denen die Gäste beeindruckt waren. (Foto: Michael de Clerque)
Langenfeld (Rheinland): Schießsportzentrum Schützenverein Langenfeld 1834 e.V. |

Ausgerechnet zum Sommerfest der Schützen des SVL 1834 eV fielen die sommerlichen Temperaturen auf fast herbstliches Niveau. Gut, gegen kühl kann man sich anziehen, aber es gingen immer wieder bange Augen nach oben, da doch reichlich Wolken durchzogen, die auch den einen oder anderen Schauer niederließen.

Königspaare und Traditionspaar

Davon lassen sich Schützen aber nicht sonderlich beeindrucken. Pünktlich um 14 Uhr wurde das Sommerfest eröffnet. Die Gäste trafen allerdings nicht so zahlreich wie im Jahr zuvor ein, woran immer es auch gelegen haben mag. Immerhin schauten die Königspaare der befreundeten Vereine vorbei und auch das Traditionspaar schaffte es wider Erwarten, zwischen zwei Terminen für ein paar Minuten sowie einem Kaffee und einem Stück Kuchen reinzuschauen.

Hüpfburg war bei Jung und Alt beliebt

Da zwischenzeitlich auch einige Kinder da waren, wurde die Hüpfburg, die das Königspaar des Vereins Karsten und Sylvia Vogel besorgt hatte, ziemlich stark frequentiert und auch die Erwachsenen hatte ihren Spaß damit.

Musik von DJ Roman

Zur Musik von DJ Roman hatten alle Gäste Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen.
Zur Unterhaltung der Gäste traten drei Künstler der Antavia-Circus-Show auf und führten ein paar Kunststücke auf, von denen die Gäste doch recht beeindruckt waren.
Insgesamt war es ein unterhaltsamer Nachmittag, der noch bis in die Abendstunden andauerte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.