Bundestagswahl 2021. Zeichen setzen gegen Hartz IV. Beitrag von Richard Brox. .
Wählen Sie heute eine neue Bundesregierung. Links von Mitte.

Richard Brox. Literaturpreisträger und Autor vom Bestsellerbuch: Kein Dach über dem Leben (Biographie eines Obdachlosen).
  • Richard Brox. Literaturpreisträger und Autor vom Bestsellerbuch: Kein Dach über dem Leben (Biographie eines Obdachlosen).
  • Foto: Richard Brox
  • hochgeladen von Richard Brox

Bundestagswahl 2021.
Ihre Stimme ist wichtig. 
Bitte gehen Sie wählen. 

Deutschlands bekanntester ex-Obdachloser ruft dazu auf, am Sonntag Kreuze zu machen und fordert zum Wählen auf.

Bei der Bundestagswahl am Sonntag kommt auch eine runde Zahl auf uns zu. Denn seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland ist es bereits die 20. Auflage. Wahlen, die uns allen seit Bestehen unseren Frieden, Freiheit, Wohlstand und soziale Sicherheit gewährleisten. Es ist die Demokratie, die wir gewohnt sind zu haben und sie auch wertschätzen. Doch sollten wir dafür aufstehen und wählen gehen.

Immer mehr Ärger, Frust und Wut macht sich in der Gesellschaft über unsere Politik breit. Die allgemeine Politikverdrossenheit schlägt sich dann in sinkenden Wahlbeteiligungen nieder. Sich der Wahl fernzuhalten, hilft aber wirklich niemandem. Im Gegenteil. Wir ärgern uns noch mehr. Der Frust wird größer. Die Wut ist spürbar. Ergebnis: Wir haben schlechte Laune und vermiesen unsere Umgebung. Doch wir können etwas dagegen tun.

Wir sollten uns an dieser Wahl beteiligen und unsere Stimme denen geben, die es verdient haben, die Stimme zu bekommen. Die Auswahl an Parteien ist groß. Warum also diese Auswahl nicht als Chance sehen und nutzen? Es kostet Sie keine Mühe und auch nicht Ihr eigenes Geld. Warum also Ihre wertvolle und wichtige Stimme einfach verloren gehen lassen?

Menschen mit Behinderungen, Finanzschwache, sozial Benachteiligte, Menschen mit Migrationshintergrund und Minderheiten sollten ihr Mitspracherecht wahrnehmen. Jetzt erst recht sollten Sie wählen gehen! Ärger, Frust und Wut gab es schon immer und wird es auch immer geben. Doch wer nicht wählt, macht es nicht besser.

Auch ich musste lange überlegen, ob ich zur Wahl gehe und wen ich wähle. Nichtwählen macht das Gejammere nicht besser und vom Nichtstun ändert sich auch nichts. Nur wenn wir wählen gehen, besteht die Chance auf Veränderung. Also nutzen wir diese Chance und setzen uns für unsere Rechte ein. Zum Wohle für unsere Familien, Freunde und auch für uns selbst. Meine Bitte: Gehen Sie wählen! Lassen Sie Ihre beiden wertvollen Stimmen nicht ins Leere laufen. Es ist doch Ihr Leben, Ihre Zukunft, um die es geht. Ihre Stimme zählt.

Quelle Mannheimer Morgen

Mit meinen besten Wünschen und mit freundlichen Grüßen,
Richard Brox.

Autor:

Richard Brox aus Lokalkurier Düsseldorf

Webseite von Richard Brox
Richard Brox auf Facebook
Richard Brox auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen