Lünen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Der Senior starb noch am Unfallort.

Radfahrer stirbt noch am Unfallort

Dienstag kam es zwischen Brambauer und Waltrop zu einem schweren, tödlichen Unfall. Ein Senior starb nach der Kollision mit einem Auto. Ein Autofahrer aus Lünen fuhr um 15.20 Uhr auf der Oberlipper Straße in Richtung Brambauer, da kam es in Höhe der Straße "Im Knäppen" aus bisher unklarer Ursache zum Unfall mit dem Senior (79). Der Waltroper, der ein E-Bike fuhr, wurde sehr schwer verletzt und starb noch vor Eintreffen der Retter am Unfallort. Die Polizei sperrte die Straße für die Dauer der...

  • Lünen
  • 25.02.21
In Brambauer, so berichtet eine Leserin, filmten Gaffer den Verletzten nach einem schweren Motorrad-Unfall.

Wut nach Unfall: Gaffer filmen Verletzten

Kristina und ihre Tochter halfen dem Verletzten nach einem schweren Motorrad-Unfall in Brambauer - andere hielten mit dem Handy drauf und filmten die Szene. Mutter und Tochter sind wütend auf die Gaffer. Kristina möchte ihren Nachnamen nicht in diesem Artikel lesen, denn schon vor Ort kassierte sie  -so berichtet sie - von den Gaffern blöde Antworten. Die Lünerin und ihre Tochter wollen sich am Montag in einem Imbiss am Verkehrshof in Brambauer etwas zu Essen holen, da hören sie von der...

  • Lünen
  • 24.02.21
  • 1
Der Motorradfahrer stürzte, kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Motorradfahrer schwer verletzt bei Unfall

Ein Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall auf der Königsheide schwere Verletzungen. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu Staus. Nach Informationen der Pressestelle der Polizei Dortmund wollte ein Autofahrer vom Parkstreifen abfahren, übersah dabei wohl den Motorradfahrer. Der Motorradfahrer kam mit seiner schweren Maschine zu Fall. Ersthelfer kümmerten sich um den laut Polizei ansprechbaren, aber schwer verletzten Mann, dann brachten ihn Rettungskräfte in eine Klinik. Im Bereich der...

  • Lünen
  • 22.02.21
Das Schiff liegt seit Monaten vor Anker, wurde nun zum Fall für Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt.
8 Bilder

Schicksal steckt hinter Boot im Hafen

Einsatz am Datteln-Hamm-Kanal: Ein Boot droht hier zu sinken, so alarmierten Passanten die Retter - doch hinter dem Havaristen steckt ein menschliches Schicksal. Der Mast steht schief, die Farbe blättert ab, die Bauteile aus Holz wirken teils morsch: Das Schiff, das deutlich schief in den leichten Wellen des Kanalwassers am Steg des Preußenhafens schaukelt, erlebte ohne Zweifel schon bessere Zeiten. Lünen ist nun scheinbar Endstation. Passanten wählten am Samstag den Notruf und berichtete von...

  • Lünen
  • 20.02.21

Großfeuer-Alarm in Vinnum

Zu einem Brand, der etwa dreihundert Quadratmeter einer Halle betreffen sollte, wurden die Feuerwehren aus Olfen, Vinnum, Selm und Bork heute gegen 10.20 Uhr gerufen. Bei einem Betrieb an der Lützowstraße entstand bei Arbeiten an einem Dach ein Brand, die Dachdecker brachten das Feuer aber noch vor Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle. Die Löschzüge aus Selm und Bork konnten die Einsatzfahrt abbrechen, die Löschzüge aus Olfen und Vinnum kontrollierten das Dach und führten Nachlöscharbeiten...

  • Lünen
  • 19.02.21

Feuerwehr pumpt überfluteten Keller leer

Zu einem Rohrbruch in einer Zwischendecke wurde die Feuerwehr Bork gegen 19.30 Uhr am Dienstagabend gerufen. In einem derzeit nicht bewohnten Haus, dass in Bork Auf der Schlucht steht, lief das Wasser aus einem defekten Wasserrohr in den Keller. Die Feuerwehr pumpte den Keller leer und sperrte den Hauptwasseranschluss ab.

  • Lünen
  • 17.02.21
Die Polizei fahndet mit einem Foto aus der Kamera im Vorraum der Bank.
2 Bilder

Kamera filmt Räuber bei Überfall-Versuch

Räuber wollten im kurz vor Weihnachten zwei Frauen in Selm überfallen, doch die Technik durchkreuzte die Pläne. Die Polizei sucht nun mit einem Foto nach den Unbekannten. Die Mitarbeiterinnen eines Lebensmittelladens zahlten bei der Bank-Filiale an der Kreisstraße in Selm am 22. Dezember um 8.15 Uhr Geld ein, da kamen die Räuber in die Bank und forderten eben dieses Geld. Pech für sie: Das Geld war schon im Automaten und als eine Mitarbeiterin das so erklärte, flüchteten die Täter ohne Beute....

  • Lünen
  • 11.02.21
Der Bus brannt vollkommen aus, es blieb nur noch ein Gerippe.
11 Bilder

Kran nimmt Bus-Wrack an den Haken

Busse sollten nach der Schnee-Pause heute wieder im Kreis Unna fahren, doch für einen endete die erste Fahrt mit einem Totalschaden. Der Linienbus stand in Flammen! Der Bus eines Unternehmens, das für die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna fährt, war erst auf dem Weg zum Dienst. Personen waren, bis auf den Busfahrer, deshalb nicht an Bord. Ein Autofahrer bemerkte auf der Werner Straße in Höhe der Industriestraße Funken, die aus dem Bus kamen, und warnte den Busfahrer, berichtet die Polizei. Der...

  • Lünen
  • 10.02.21
Die Polizei sucht in Brambauer einen vermissten Senior.

Polizei findet Vermissten aus Klinik

In Brambauer kreisten am Abend der Hubschrauber, auch am Boden suchte die Polizei: Ein Senior wurde vermisst, er war Patient in der Klinik am Park. Die Geschichte hatte dann aber ein Happy End. Die Temperaturen sollten in der Nacht auf bis zu 20 Grad unter dem Gefrierpunkt fallen, der Senior (94) - dement und schwerhörig - befand sich in höchster Lebensgefahr! Die Polizei suchte intensiv, bei Facebook teilten in kurzer Zeit hunderte User diesen Artikel. Die Suche der Polizei hatte ein gutes...

  • Lünen
  • 09.02.21
Das Loch im Eis erzählt die dramatische Geschichte: Das Eis brach etwa zehn Meter vom Ufer entfernt, das Kind stürzte in das kalte Wasser.

Kind stürzt durch Eisfläche ins Wasser

Einsatz am Ententeich in Oberaden: Ein Kind lief auf das dünne Eis, brach etwa zehn Meter vom Ufer entfernt ein und stürzte ins kalte Wasser! Feuerwehr und Polizei eilten sofort zu dem kleinen Park nahe der Preinschule, doch als die Retter eintrafen, war das zehn Jahre alte Kind schon wieder an Land. Nachbarn holten schnell eine Leiter, arbeiteten sich damit auf der Eisfläche zu dem Kind vor und zogen es aus dem Wasser. Die Ersthelfer verhinderten so Schlimmeres. Das Kind kam unterkühlt in eine...

  • Lünen
  • 09.02.21
Schäferhund Rambo starb an einem Köder mit einer Rasierklinge.

Hunde-Köder kostet Rambo das Leben

Familie Richter trauert um ihren Rambo. Der Schäferhund schluckte den Köder eines Hunde-Hassers und verblutete kurze Zeit nach der Gassi-Runde. Familie Richter war Dienstag mit ihren Hunden spazieren, die Route führte vom Sportplatz hinter der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen-Süd am über einen Pfad am Feld hinter den Häusern an der Steinhalde zu den Kleingärten und zurück über die Halde und den neuen Bike-Park. Die Hunde durften Teile der Strecke, so berichtet Tatjana Richter, ohne Leine...

  • Lünen
  • 05.02.21
  • 1

Mülltonnen brennen in der Nacht

In Horstmar ist wohl ein Brandstifter am Werk, denn zum zweiten Mal in kurzer Zeit brannten hier in der Nacht Mülltonnen. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise. Anwohner alarmierten in der Nacht zu Freitag die Feuerwehr, denn mehrere Mülltonnen standen am Veilchenweg in Flammen. Das Feuer richtete Schaden auch an weiteren Mülltonnen an und setzte eine Hecke in Brand, die Feuerwehr brachte es dann aber schnell unter Kontrolle. Mitte Januar brannten in der Blumensiedlung ebenfalls...

  • Lünen
  • 05.02.21
Der Senior starb nach dem Unfall mit dem Pedelec, darüber informierte nun die Polizei.

Senior stirbt nach Unfall mit Pedelec

In Brambauer stürzte im Januar ein Senior mit seinem Pedelec. Der Mann, der sich bei dem Unfall in der Nähe der Klinik am Park schwer verletzte, starb nun nach Informationen der Polizei. Der Dortmunder (87) hatte sich bei dem Sturz am 8. Januar an der Brechtener Straße schwer am Kopf verletzt, ein Arzt aus der Klinik am Park und eine Ersthelferin kümmerten sich sofort um das Unfall-Opfer. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus, hier starb er nun fast einen Monat nach dem Unfall auf der...

  • Lünen
  • 04.02.21
Die Polizei sucht nach einem Überfall auf einen Geldboten einen maskierten Räuber.

Räuber schubst Geldboten zu Boden

Opfer eines Überfalls wurde  ein Geldbote des Rewe-Marktes in Brambauer. Der Mann wollte mit einem weiteren Mitarbeiter Einnahmen bei der Bank einzahlen, doch vor dem Markt attackierte ihn ein Räuber. Der Mitarbeiter (19) hatte mit seinem Kollegen (24) das Supermarkt-Grundstück an der Mengeder Straße am Samstag gegen 8.30 Uhr kaum verlassen, da schubste ihn ein Mann, der laut Polizei eine schwarze Maske vor dem Gesicht hatte, zu Boden und entriss ihm den schwarzen Stoffbeutel mit den Einnahmen....

  • Lünen
  • 31.01.21
Die Seite eines Autos wurde bei dem Unfall vollkommen aufgerissen, auch an den anderen Fahrzeugen kam es zu schweren Schäden.

Unfall auf der Autobahn fordert Verletzte

Retter brachten am frühen Abend mehrere Verletzte nach einem schweren Unfall auf der Autobahn in Krankenhäuser. Der Unfall passierte nach ersten Erkenntnissen am Ende eines Staus, dieser bildete sich wohl über mehrere Kilometer nach einem schweren Laster-Unfall im Bereich von Castrop-Rauxel.  Vier Autos - zwei mit Kennzeichen aus dem Kreis Unna, eins mit Lüner Kennzeichen und eins mit Kennzeichen aus Bielefeld, sowie ein Laster aus dem Landkreis Osnabrück kollidierten kurz hinter dem Kreuz...

  • Lünen
  • 28.01.21
Die Polizisten-Beleidigung sprühten die Unbekannten auf zwei Wände des Rathauses und auf ein Wohnhaus am Leezenpatt.
5 Bilder

Graffiti-Täter schmieren am Rathaus

Unbekannte schmierten am Wochenende mit roter Farbe Graffiti auf mehrere Gebäude in der Innenstadt von Lünen - auch auf zwei Wände am Rathaus. Die Schrift - zu finden auf an der Rathaus-Seite zum Leezenpattt sowie einer Wandf zum Marktplatz - fällt Passanten schon von weitem auf, nicht nur wegen der Größe der Buchstaben, sondern auch ihrer leuchtend roten Farbe. Graffiti, die wohl aus der Sprühdose der selben Täter stammen, finden sich auch an einem Wohnhaus am Leezenpatt in direkter...

  • Lünen
  • 25.01.21
Kein Einbrecher, sondern nur der schlüssellose Nachbar - so endete ein Einsatz in Brambauer.

Einbrecher war ein Nachbar mit Pech

Nachbarn passten auf - und so hatte ein Mann in Brambauer am Mittwoch im wahrsten Sinne des Wortes ein Schlüssel-Erlebnis der besonderen Art mit der Polizei. Eine Anwohnerin nahe des Marktplatzes in Brambauer wählte den Notruf und berichtete von einem offensichtlichen Einbruch. Ein Mann klettert auf ein Vordach, dann durch ein Fenster im ersten Stock eines Hauses, berichtete die Frau dem Beamten in der Leitstelle. Polizisten waren schnell vor Ort, um den Einbrecher zu stellen, doch trafen nicht...

  • Lünen
  • 20.01.21
  • 2
Die Polizei sucht nach einem vermissten Mädchen aus dem Kreis Warendorf.

Polizei findet vermisstes Mädchen

Mitte Dezember verschwand in Everswinkel im Kreis Warendorf ein Mädchen - eine Spur führte eventuell nach Lünen. Die Ermittler haben nun gute Nachrichten. Die Vierzehnjährige wurde gefunden, informiert die Polizei über einen Monat nach ihrem Verschwinden. Thema "Vermisstensuche" im Lokalkompass: > Kind vermisst: Einsatz am Horstmarer See

  • Lünen
  • 18.01.21
Die Mutter fürchtet nach dem schlimmen Vorfall beim Einkaufen Spätschäden und war mit ihrer Tochter schon bei einem Psychologen.

"Mann onanierte vor meiner Tochter"

Miriam Fischer* ist noch immer im Schock und voller Ekel berichtet sie unserer Redaktion von einem Vorfall in einem Einkaufsladen in Lünen. Ein Mann onanierte an der Kasse vor der sechs Jahre alten Tochter der Lünerin. Die Familie kauft Freitag am frühen Abend in einem Laden in der Innenstadt von Lünen ein, wie Miriam Fischer berichtet, sind mit ihr noch viele andere Kunden im Geschäft. Im Laden fällt der Mutter ein Mann auf, während des Einkaufs taucht er immer wieder in der Nähe der Familie...

  • Lünen
  • 18.01.21
  • 1
Das Auto wurde nach dem Aufprall auf einen anderen Wagen ein Raub der Flammen.
5 Bilder

Dieb nach Feuer-Unfall auf der Flucht?

Polizisten, Einsatzkräfte der Feuerwehr und ein Hubschrauber - alle suchten am Abend in den Feldern zwischen Niederaden und Lanstrop am Freitag nach einem Autofahrer. Der Mann flüchtete nach einem Unfall aus dem brennenden Auto. Minuten vorher fuhr der Mann mit einem Chevrolet Matiz von Niederaden kommend Richtung Lanstrop, krachte dann am Ende der Niederadener Straße auf einen vor ihm fahrenden Volkswagen. Der Chevrolet drehte sich, dann loderten Flammen aus dem Auto. Der Fahrer flüchtete aus...

  • Lünen
  • 15.01.21
Das Auto prallte in mehrere Mülltonnen neben der Straße, fuhr dann fast hundert Meter durch zwei Gärten.
5 Bilder

Helfer reanimieren Seniorin nach Unfall

Ersthelfer und Polizisten waren nach einem Unfall in Selm schnell zur Stelle, kämpften zusammen um das Leben einer Seniorin. Die Frau kam in ein Krankenhaus. Die Seniorin (70) fuhr am Vormittag auf der Borker Straße von Cappenberg kommend, kurz vor dem Ortsschild kam das Auto dann in einer leichten Kurve von der Fahrbahn ab, prallte in mehrere Mülltonnen, fuhr dann fast hundert Meter durch zwei Gärten und stoppte erst vor einer Garage in einem Gebüsch. Nachbarn und Passanten kümmerten sich...

  • Lünen
  • 15.01.21
Das Auto stand bei Eintreffen der Feuerwehr schon in Vollbrand.
3 Bilder

Opel nach lautem Knall in Flammen

Schreck auf der Autobahn 2: Im Motorraum eines Opels brach während der Fahrt ein Feuer aus, das Auto wurde ein Raub der Flammen. Der Fahrer hörte am Sonntagnachmittag einen lauten Knall, kurze Zeit später bemerkte er während der Fahrt Flammen im Bereich des Motorraums. Der Mann aus Hamm konnte das Auto in Höhe Gahmen auf dem Standstreifen anhalten, brachte dann ein Kind, das mit im Auto war, einen Käfig mit zwei Wellensittichen sowie sich selbst in Sicherheit. Der Opel war nicht mehr zu retten,...

  • Lünen
  • 10.01.21
Feuerwehrleute suchten vom Boot nach der Ursache der blauen Schlieren.
7 Bilder

Bakterien: Vorsicht am Ternscher See

Passanten meldeten der Feuerwehr in Selm am Wochenende eine bläuliche Substanz auf dem Ternscher See. Auslöser sind nach neuesten Informationen des Kreises Unna Cyanobakterien - und die können eine Gefahr sein für Menschen und Tiere. Die Bakterien, im Volksmund besser als Blaualgen bekannt, sind der Auslöser für den vor allem an den Ufern auf der Wasseroberfläche deutlich sichtbaren bläulichen Farb-Effekt. Im Sommer bei hohen Temperaturen fühlen sich die Bakterien besonders wohl und im Winter...

  • Lünen
  • 09.01.21
  • 1
2 Bilder

Ethanol-Kamin löst Wohnungsbrand aus

Zu einem Wohnungsbrand wurden die Berufsfeuerwehr Lünen sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Brambauer am Samstagnachmittag in die Kurtstrasse gerufen. Ein Ethanol-Kamin war umgestürzt und setzte den Laminatfussboden in Brand. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte aus Brambauer löschten das Feuer ab. Die Bewohnerin verließ noch vor Eintreffen der Feuerwehr die Wohnung und wurde durch den Rettungsdienst vor Ort untersucht.

  • Lünen
  • 09.01.21
  • 1
  • 1

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.