Verfolgung nach Einbruch
Flucht vor Polizei endet mit Unfall

2Bilder

Büsche und ein Baum stoppten den Ford - mitten in Oberaden endete in der Nacht die Flucht vor der Polizei nach vielen Kilometern mit einem Unfall.

In Ahlen im Kreis Warendorf hatte es kurz nach zwei Uhr einen Einbruch in einen Rewe-Markt  gegeben, im Rahmen der Suche nach den Tätern bemerkten Polizisten dann ein Auto mit Kennzeichen aus Köln. Versuche, das verdächtige Fahrzeug zu stoppen, scheiterten, denn der Fahrer missachtete die Zeichen der Polizei und drückte aufs Gas. Die Flucht führte schnell auf die nahe Autobahn 2 in Richtung Oberhausen. Autobahnpolizei und ein Hubschrauber kamen ihren Kollegen zur Hilfe, doch noch immer flüchtete der Ford-Fahrer vor den Beamten. Die Jagd auf der Autobahn dauerte bis zur Anschlussstelle Kamen-Bergkamen, hier entschied sich der Verdächtige für einen Kurswechsel und steuerte nach Oberaden - mitten in das Wohngebiet rund um den Römerberg. Glück brachte diese Entscheidung ihm nicht, denn am Ende der Sugambrerstraße verlor er die Kontrolle über den Wagen, schoss durch mehrere Büsche und krachte vor eine dicke Eiche. Der Streifenwagen aus dem Kreis Warendorf, der den Ford bis hierher verfolgt hatten, kollidierte mit der Fahrerseite des Fluchtwagens. Augenblicke später klickten dann bei zwei Personen aus dem Auto die Handschellen, sie kamen später in Begleitung der Polizei zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Fahndung nach einem dritten Verdächtige, der aus dem Auto gesprungen und zu Fuß geflüchtet war, verlief - obwohl auch der Hubschrauber lange über Oberaden kreiste - zunächst ohne Erfolg. Im Moment ist noch unklar, ob die Insassen des Fords mit dem Einbruch in den Rewe zu tun haben oder aus anderen Gründen flüchteten, die Polizei verwies hier auf die laufenden Ermittlungen.

Thema "Polizei" im Lokalkompass:
> Mann wirft auf Flucht mit Hundewelpen

Der Streifenwagen kollidierte auf der Fahrerseite mit dem Ford.
Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.