Hundertschaft durchsucht Wald in Bergkamen
Jugendliche meldet Polizei zweite Sex-Tat

Polizisten einer Hundertschaft sammelten sich am Abend am Mühlenbruch, durchkämmten dann den Wald.
3Bilder
  • Polizisten einer Hundertschaft sammelten sich am Abend am Mühlenbruch, durchkämmten dann den Wald.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Oberaden kam am Mittwoch lange nicht zur Ruhe. Stunden kreiste der Hubschrauber in der Dunkelheit, suchte die Polizei mit starken Kräften in einem Waldstück. Valerij Brendel aber ist weiter auf der Flucht - und nun berichtet noch eine junge Frau von einer Vergewaltigung!

Hinweise von Zeugen hatten den Blick der Polizei am Mittwoch auf den Mühlenbruch zwischen Goekenheide und Seseke gelenkt und führten am Abend zu einem aufwändigen Einsatz. Beamte einer Hundertschaft aus Recklinghausen rückten an, durchkämmten das Unterholz in dem Naturschutzgebiet. Vom Himmel hatten wechselnde Hubschrauber-Besatzungen das Suchgebiet im Blick und nach Mitternacht versuchte es die Polizei noch einmal mit einem sogenannten Mantrailer, einem speziell ausgebildeten Spürhund. Erfolg hatte die Suche trotz aller Bemühungen nicht, auch der Hund entdeckte keine Spur des Flüchtigen.

Polizei warnt vor eigenen Aktionen

Die Suche nach Brendel ist für die Polizei von hoher Wichtigkeit, erst recht nach den neuesten Entwicklungen. Mittwoch meldete sich bei der Polizei in Unna eine Sechzehnjährige und berichtete, ebenfalls Opfer eines Sexualdelikts geworden zu sein - schon zwei Tage vor der Vergewaltigung einer jungen Frau aus Kamen am Sonntag. Bürger, die die Polizei bei der Fahndung unterstützen wollen, sollen sich direkt über den Notruf bei der Polizei melden und keine eigenmächtigen Aktionen starten, warnen die Ermittler. Aussagen in sozialen Netzwerken behindern die Arbeit der Polizei und bringen die Suchenenden unter Umständen selbst in Gefahr.

Beschreibung des Tatverdächtigen

Valerij Brendel hat mehrere Tätowierungen: Sterne auf dem linken Arm sowie den Schriftzug "Ewig dein, ewig mein" auf der Brust. Im Ohr hat er sogenannte Tunnel und ist blind auf dem linken Auge. Brendel hat braune Haare, blaue Augen und eine schlanke Figur.

Thema "Vergewaltigung" im Lokalkompass:
> Vergewaltigung - wo ist dieser Mann?
> Sexualdelikt: Polizei jagt Verdächtigen

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.