Polizei sucht Zeugen
Mädchen-Bande überfällt Schülerin

Die Polizei veröffentlicht zwei Personenbeschreibungen und hofft auf Zeugen.
  • Die Polizei veröffentlicht zwei Personenbeschreibungen und hofft auf Zeugen.
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Opfer einer schlimmen Tat wurde am Montag eine Fünfzehnjährige in Brambauer. Die Polizei berichtet, dass die Schülerin an zwei Tatorten von einer Mädchen-Bande attackiert wurde, nun hoffen die Ermittler auf Hinweise.

Tatort war im ersten Fall die Haltestelle am Krankenhaus Brambauer. Das Opfer stand hier mit einem Freund, dann kam es zu einem Streit mit sechs Mädchen. Die Gruppe bedrohte die Beiden nach Angaben der Polizei massiv, ein Mädchen schlug der Schülerin ins Gesicht. Im Krankenhaus suchten das Opfer und ihr Freund zunächst Schutz, stiegen dann in die Stadtbahn und fuhren zur Haltestelle am Verkehrshof. Ein Fehler, denn dort umstellte die Mädchengruppe die Fünfzehnjährige und erneut schlug sie eine Angreiferin. Die Verletzte wurde dann offenbar gezwungen, ihre Kopfhörer abzugeben, berichtet die Polizei.  Ein Fahrer der Stadtbahnlinie erkannte die Situation und mischte sich ein, darauf flüchtete die Mädchen-Gruppe. Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung. Den Ermittlern sei eine Tatverdächtige bekannt, zu zwei weiteren Mädchen bittet die Polizei mit Personenbeschreibungen um Hinweise. Ein Mädchen soll etwa fünfzehn Jahre alt sein, hat eine schlanke Figur und hat schwarze Haare als Pferdeschwanz. Das Mädchen, das die Kopfhörer gefordert habe, ist ebenfalls etwa fünfzehn Jahre alt, hat eine kräftigere Figur, braune Haare, trug eine Kapuze und ein olivgrünes Sweatshirt. Hinweise unter Telefon 0231 / 132 74 41 an die Kriminalwache der Polizei.

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.