Messer in der Hose und Beil im Rucksack

Im Seepark bedrohte ein Mann am Samstag Besucher mit einem Messer.
  • Im Seepark bedrohte ein Mann am Samstag Besucher mit einem Messer.
  • Foto: Schmälzger
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Lachen ist schön, doch für einen Mann war das wohl der Grund für krasse Reaktion: Der Lüner bedrohte drei Besucher am Horstmarer See mit einem Messer, kurze Zeit später fasste ihn die Polizei.

Nach Informationen der Polizei waren eine Frau aus Lübeck und ein Paar aus Edinburgh am frühen Samstagabend zusammen im Seepark - man lachte - da forderte ein Mann sie auf, damit aufzuhören und bedrohte sie mit einem Messer. Polizisten trafen am Schwansbeller Weg auf den offensichtlich alkoholisierten Mann, für ein Gespräch mit den Beamten sah der aber wohl keinen Anlass und zeigte ihnen den Mittelfinger. Die Einsatzkräfte sprachen ihn an, daraufhin holte der Lüner ein Messer aus dem Hosenbund und warf es zur Seite. Der Mann folgte dann zunächst den Anweisungen der Polizisten, die ihre Dienstwaffen gezogen hatten, leistete bei der Festnahme aber Widerstand, beleidigte die Einsatzkräfte und ein Beamter erlitt leichte Verletzungen.  Der Abend endete für den Lüner im Gewahrsam, ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Bedrohung und dem
tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte. Im Rucksack des Mannes fanden die Polizisten zudem ein Fleischerbeil.

Thema "Messer" im Lokalkompass:
> Hammer und Messer: Polizei verhaftet Mann

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen