Feuerwehr hat clevere Idee
Müll-Presse brennt am Supermarkt

Feuerwehrleute unter Atemschutz löschten den Brand in einer Papier-Presse.
13Bilder
  • Feuerwehrleute unter Atemschutz löschten den Brand in einer Papier-Presse.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Feuer brach am Morgen an einer Lidl-Filiale in Lünen aus, was da brannte war eine Presse für Kartons und Papier. Die Berufsfeuer und der Löschzug Brambauer waren im Einsatz.

Im Container konnte die Feuerwehr den Brand nicht löschen, denn der stand zu nah am Gebäude, hatte aber eine clevere Idee: Ein Fahrzeug für den Transport von sogenannten Abrollbehälter rückte mit Blaulicht von der Hauptwache an, nahm die brennende Papier-Presse an den Haken und zog den riesigen Stahlcontainer mitten auf den Supermarkt-Parkplatz. Platz war hier genug und so begannen Einsatzkräfte unter Atemschutz mit dem Ausräumen und Ablöschen der schwelenden Kartons. Die Kriminalpolizei ermittelt nun zu Ursache des Feuers.

Thema "Feuerwehr" im Lokalkompass:
> Diesel treibt nach Unfall auf Kanal

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.