Rauchwolke in Siedlung
Polizei ermittelt nach Gartenlauben-Feuer

Der Zugführer der Berufsfeuerwehr steht vor den Trümmern der ausgebrannten Laube.
  • Der Zugführer der Berufsfeuerwehr steht vor den Trümmern der ausgebrannten Laube.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Flammen lodern hoch in den Nachthimmel, der Wind treibt dichte Rauchwolken durch die Siedlung - in Brambauer brennt am frühen Sonntag eine Gartenlaube.

Die Feuerwehr Lünen war gegen vier Uhr alarmiert worden, da standen Teile der rund hundert Quadratmeter großen Laube an der Friedhofstraße schon in Vollbrand. Trupps unter Atemschutz bekämpften den Brand, erst nach rund zwei Stunden kehrten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und des Löschzugs Brambauer zurück zu ihren Standorten. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei ermittelt nun zur Brandursache.

Thema "Feuer" im Lokalkompass:

> Autos stehen in der Nacht in Flammen

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.