Vermisster Mann
Polizei fehlen Hinweise auf Thomas G.

Der Polizei fehlen neue Hinweise im Vermisstenfall Thomas G.
  • Der Polizei fehlen neue Hinweise im Vermisstenfall Thomas G.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Thomas G. aus Lünen ist nun schon seit über einer Woche verschwunden und auch die Polizei hat keine neuen Hinweise auf den Vermissten.

Polizisten der Reiter-Staffel suchten am vergangenen Donnerstag rund um Schwansbell nach dem Lüner, seine Familie verteilte Plakate mit Fotos in der Stadt. "Im Moment gibt es keine neuen Hinweise in diesem Fall", so am Montag ein Sprecher der Polizei Dortmund. Das Handy ist - so schreibt die Familie des Vermissten auf den Plakaten - seit Sonntagnachmittag, 12. Mai, abgeschaltet und Thomas G. verschwand ohne Ausweispapiere, Geld oder Bankkarte. Der Lüner war am Morgen mit seinem roten Fahrrad der Marke "Rixe" vom Wohnhaus an der Westfaliastraße aufgebrochen, das Fahrrad entdeckten Zeugen auf dem Parkplatz am Stadion des Lüner SV. Thomas G. trägt eine schwarz-braune Brille, hat braune Augen, schwarze Haare und trägt ein ebenfalls schwarzes Toupet. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine Jeans sowie vermutlich eine gelb-blaue Windjacke. Der Vermisste braucht Medikamente gegen Krampfanfälle. Wer Hinweise hat, meldet sich unter Telefon 0231 / 132 74 41 bei der Kriminalpolizei Dortmund. 

Thema "Thomas G." im Lokalkompass:
Familie in Sorge um vermissten Thomas G.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen