Schnee wurde Bus zum Verhängnis

Der Bus rutschte mit dem Heck von der Fahrbahn.
6Bilder

Tief Oskar brachte Schnee und mit den Flocken kamen die Unfälle. In Niederaden wurde das Winterwetter einem Bus zum Verhängnis.

Der Linienbus der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna kam an einer leichten Steigung in der Straße "In der Heide" zum Teil von der Straße ab und damit war Endstation. Ein Abschleppunternehmen musste mit schwerem Gerät anrücken, zog den Bus - in dem sich keine Fahrgäste befanden - so wieder zurück auf die Fahrbahn. Die Pressestelle der Polizei Dortmund berichtete am Abend für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums von rund achtzig wetterbedingten Unfällen, davon aber nur drei in Lünen. Die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Unna sprach für den restlichen Kreis ebenfalls von vielen Winter-Einsätzen, bisher blieb es aber in allen Fällen bei Sachschäden.

Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.