Tuningszene trifft sich am Samstagabend in Lünen

Durch die Änderungen in der Coronaschutzverordnung und dem dadurch gelockerten Kontaktverbot sowie Wegfall der Ausgangssperre, nutzten rund 100 Personen mit 70 Fahrzeugen das schöne Wetter und trafen sich am Samstagabend in Lünen auf dem Parkplatz vom Heinz Hilpert Theaters. Bereits am späten Nachmittag versammelten sich die ersten Fahrzeuge. In den späten Abendstunden war ein Teil des Parkplatzes durch die Tuningfahrzeuge besetzt. Mit lauter Musik feierten die meist jungen Personen.
Einsatzkräfte der Polizei rückten schnell zum Parkplatz aus und beendeten das Treffen mit Platzverweisen.
Seit vielen Wochen kontrolliert die Polizei in Dortmund an mehreren bekannten Treffpunkten die Raser und Tuningszene und geht konsequent dagegen vor.
In den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag kontrollierte die Polizei Dortmund 270 Fahrzeuge und erteilte knapp 120 Verwarnungsgelder.
Auch in den kommenden Wochen und Monaten werden immer wieder bekannte Plätze durch die Polizei kontrolliert und damit die Begleiterscheinungen wie Ruhestörung und Vermüllung von öffentlichen Plätzen konsequent geahndet.

Autor:

Sebastian Laurenz aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen