Unfall: Retter versorgen drei Schwerverletzte

Die Unfallstelle auf der Borker Straße. Im Hintergrund arbeiten Feuerwehrleute an der Rettung der Patienten.
2Bilder
  • Die Unfallstelle auf der Borker Straße. Im Hintergrund arbeiten Feuerwehrleute an der Rettung der Patienten.
  • hochgeladen von Lokalkompass Lünen / Selm

Mittwoch kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Borker Straße in Lünen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz, auch der Hubschrauber landete am Unfallort.

Spuren vor Ort lassen erste Rückschlüsse zu, dass der Wagen eines älteren Ehepaaares, der aus Richtung Selm kam, im Bereich der Kurve aus bisher unklaren Gründen in den Gegenverkehr geraten sein könnte, hier kam es dann zur Kollision mit einem Auto, das aus Richtung Lünen kam, gefahren von einem einzelnen Mann. Der Aufprall beschädigte beide Autos schwer, sie kamen von der Straße ab und schleuderten zum Teil in den Grünstreifen. Die Berufsfeuerwehr Lünen befreite die Insassen schonend aus den Wracks. Nach Angaben der Polizei gelten alle drei Betroffenen als Schwerverletzte. Hubschrauber Christoph 8, der auf einem Feld neben der Straße gelandet war, transportierte allerdings keinen Patienten. Rettungswagen brachten sie in umliegende Kliniken. Die Polizei sperrte die Borker Straße für mehrere Stunden.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Auto-Transporter prallt in Rettungswagen

Die Unfallstelle auf der Borker Straße. Im Hintergrund arbeiten Feuerwehrleute an der Rettung der Patienten.
Feuerwehrleute bringen hydraulisches Rettungsgerät in den Einsatz.
Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.