Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Täter brachen in zwei Lüner Wohnungen ein.
  • Täter brachen in zwei Lüner Wohnungen ein.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Nicole Klesch

Nach zwei Wohnungseinbrüchen in Lünen sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise liefern können. Die Täter hatten in beiden Fällen eine ähnliche Vorgehensweise.
 

Am 6. Februar wurden der Polizei zwei Einbrüche in Lünen gemeldet. Der erste Einbruch ereignete sich vermutlich bereits einige Zeit zuvor, im Zeitraum vom 3. Februar (12 Uhr) bis zum 5. Februar (19 Uhr), in einem freistehenden Einfamilienhaus in der Bergkampstraße, nahe der Cappenberger Straße. Die Täter schoben die Jalousien am Terrassenfenster des Hauses hoch und warfen das Fenster daraufhin mit einem Stein ein. Sie verließen das Haus auf diesem Weg auch wieder. Ersten Ermittlungen zufolge wurde Schmuck entwendet. Der zweite Einbruch fand am Mittwoch, zwischen 14.45 und 19.45 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Kelmbach, Brambauer, statt. Auch in diesem Fall schoben die Einbrecher die Jalousien eines zur Straße zeigenden Fensters hoch und hebelten dieses anschließend auf. Sie flüchteten über die Terrassentür in eine nicht bekannte Richtung. Entwendet wurden Bargeld und einige DVDs. Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Fälle geben können, melden sich bei der Kriminalwache unter Telefon 0231-132-7441.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen