Sechs Monate Sperre
Brand im Lükaz hat massive Folgen

Feuerwehrleute löschten in der Nacht nach dem zweiten Weihnachtstag den Brand im Lükaz-Keller.
  • Feuerwehrleute löschten in der Nacht nach dem zweiten Weihnachtstag den Brand im Lükaz-Keller.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Konzerte und andere Veranstaltungen müssen ausfallen, der Brand im Lükaz hat nach Einschätzungen von Gutachtern Folgen wohl bis in den Sommer. Vom Keller aus verteilte sich der giftige Rauch über die Lüftung im ganzen Gebäude.

Im Lüner Kultur- und Aktionszentrum feierten hunderte Gäste in der Nacht nach dem zweiten Weihnachtstag bei der Funk-Fatal-Party, da kam es im Keller des Gebäudes zu einem Brand. Feuerwehrleute waren schnell vor Ort und begannen mit den Löscharbeiten. Verletzte gab es nicht, doch die Rückstände des Feuers sind eine Gefahr für die Gesundheit und so gilt bis zum Abschluss der Sanierung eine Sperre, voraussichtlich bis zu sechs Monate.  Die Höhe des Schadens ist im Moment noch unklar und auch zur Ursache des Feuers - die Polizei schloss nach ersten Ermittlungen einen technischen Defekt nicht aus - gibt es noch keine endgültige Information.  Für Veranstaltungen im Lükaz werden mit Hochdruck alternative Räume gesucht, abgesagt werden mussten die Vofis des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums und des Gymnasiums Altlünen. Der Jugendaktionstag, der ursprünglich für den 6. Februar geplant war, ist verlegt, vermutlich auf den 9. Oktober. Informationen zum geplanten Konzert der Band "Despair" soll es bis Montag geben, gleiches gilt für das Terpsichoré Tanzfest. Absagen gibt es hingegen für das Konzert der Band "Eisenvater", die Stern & Schnuppe Party und Josef Tränklers Puppenbühne. 

Verwaltung der Musikschule im Rathaus

Der Anmeldestart für das Programm im Lükaz wurde auf den 15. Februar verlegt, die Kurse starten vier Wochen später in alternativen Räumen. Für Integrationskurse der Volkshochschule, die vor dem Brand im Lükaz stattfanden, stellte die Gemeinde der Selimiye-Moschee in der Roonstraße Seminarräume zur Verfügung. Ein Kurs zieht vorübergehend zur Volkshochschule an die Franz-Goormann-Straße über der Stadtbücherei, hier befindet sich vorläufig auch die Verwaltung des Lükaz. Die Veranstaltungsleiterinnen, Sabine Kroner und Janine Zellmann, haben ihr Büro in Raum 210 im 2. Obergeschoss, sie sind erreichbar unter der Telefonnummer 02306 / 104 12 97. Pia Flume, die pädagogische Leitung des Kursprogramms, sitzt in Raum 219 anzutreffen, ihre Telefonnummer lautet 02306 / 104 25 57. Die Verwaltung der Musikschule ist in die dreizehnte Etage des Rathauses umgezogen, ab Montag ist sie dort erreichbar zu den üblichen Geschäftszeiten und unter den bekannten Telefonnummern. Unterricht und Proben sind in die Räume umliegender Schulen, darunter zum Beispiel die Geschwister-Scholl-Gesamtschule, das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium oder die Kardinal-von-Galen-Schule verlegt worden und begannen zum Teil schon in dieser Woche. Eltern der betroffenen Schüler informierte die Musikschulleitung.

Thema "Lükaz" im Lokalkompass:
Lükaz: Brand-Sanierung dauert Wochen

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen