Bücher-Telefonzelle am Rathaus in Flammen

Nur noch verkohlte Fetzen blieben von den Büchern in der Telefonzelle.
12Bilder
  • Nur noch verkohlte Fetzen blieben von den Büchern in der Telefonzelle.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Vandalen haben in der Nacht zu Sonntag die Bücher-Telefonzelle am Rathaus zerstört. Die Feuerwehr konnte die Mini-Bücherei nicht mehr retten, als am frühen Morgen der Alarm kam. Die Zelle brannte wie eine Fackel.

Verkohlte Bücher, zersprungene Scheiben und zerstörte Regale - das Feuer leistete ganze Arbeit. Die alte Zelle, die Bücher-Freunde rund um die Uhr unter dem Motto kostenlos mit Lesestoff versorgte, ist Geschichte. Feuerwehrleute löschten den Brand gegen sechs Uhr, konnten aber nicht verhindern, dass die kleine Bücherei völlig ausbrannte. Ob die grüne Telefonzelle, die vor vielen Jahren als Geschenk der niederländischen Partnerstadt Zwolle den Weg nach Lünen fand, noch repariert werden kann, ist bisher unklar. Erst im Dezember des letzten Jahres war die Tausch-Bücherei am kleinen Platz neben dem Rathaus aufgestellt worden, nachdem junge Leute der Umweltwerkstatt die Zelle aufwändig auf ihren Einsatz vorbereitet hatten. Nun ermittelt die Polizei.

Mehr zum Thema:
>Giftgrüne Telefonzelle ist eine Mini-Bücherei

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.