Dance Camp im Lükaz: In den Herbstferien wird getanzt

Die Trainer freuen sich schon auf das Dance Camp im Lükaz.
  • Die Trainer freuen sich schon auf das Dance Camp im Lükaz.
  • Foto: Stadt
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Coole Moves und viel Spaß mit "Tanzverrückten"? Das gibt's in der zweiten Herbstferienwochen, wenn im Lükaz  ein Dance Camp für Jugendliche von 12 bis 20 Jahren stattfindet.

Unter dem Motto "4 Tage – 4 Coaches – 4 Styles + eine gemeinsame Show" bieten Coaches und Choreografen Workshops in den Kategorien Hip Hop Lady Style (Tatjana Stiben), Hip Hop (David Smith), Freestyle (Valentina Samsonow) und Breakdance (Julian Süßengut) an. Jeder Coach wird dabei zwei Workshops am Tag unterrichten. Somit haben die Tänzer die Gelegenheit einen oder zwei Workshops am Tag zu besuchen.

Große Abschiedsshow mit allen Teilnehmern

Die Workshops finden täglich von 12 bis 14 Uhr und 15 bis 17 Uhr statt. Am Freitag, 26. Oktober), ist ab 19.30 Uhr eine gemeinsame Abschiedsshow aller Workshops geplant, zu der Eltern und Freunde eingeladen sind. Das Lükaz wird täglich von 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr für die teilnehmenden Jugendlichen geöffnet sein.

Tickets gibt es direkt im Lükaz, Kurt-Schumacher-Straße 40-42, oder online unter www.luekaz.de. Das Wochenticket für einen Workshop am Tag (Halfpass) kostet 35 Euro, das Wochenticket für zwei Workshops am Tag (Fullpass) 50 Euro.

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.