Ja, ist denn schon bald Weihnachten?

In der Bäckerstraße ist es schon Weihnachten. Foto: Backmann-Kaub
  • In der Bäckerstraße ist es schon Weihnachten. Foto: Backmann-Kaub
  • hochgeladen von Doro Backmann-Kaub

In der Lüner Bäckerstraße leuchtet schon die erste Lichterkette. Mit Sternen, die eindeutig auf Weihnachten hinweisen. Als ich sie am Freitagabend sah, war ich doch ein wenig erstaunt.

Schließlich ist es erst Anfang November und die stillen Feiertage sind noch lange nicht vorbei. Im Tobiaspark leuchtet auch schon ein mit Lichterketten behängter Baum. Reichlich früh, oder?

Aber das ist Absicht: Die Stadt Lünen und der CityRing nennen die neue gemeinsame Initiative "Winterbeleuchtung" statt "Weihnachtsbeleuchtung". Sie soll nicht nur die Adventszeit erhellen, sondern ab Ende Oktober bis in den Februar hinein strahlen. Was meinen Sie dazu?

Hintergrund ist, dass der letzte Weihnachtsmarkt, der kleine auf dem Marktplatz, so schlecht ankam. Deshalb soll in diesem Jahr alles besser gemacht werden. Dazu gehört natürlich nicht nur die Weihnachtsbeleuchtung, für die Kaufleute und Stadt insgesamt 10.000 Euro locker machen.

Der Weihnachtsmarkt zieht wieder in die Fußgängerzone und soll an mehreren Stellen stattfinden. So wird im Tobiaspark ein weihnachtliches Dorf aufgebaut. Fünf kleine Häuschen hat der CityRing dafür bestellt. Sponsoren, die eine Patenschaft für 250 Euro übernehmen wollen, können sich noch beim CityRing-Vorsitzenden Horst Lewald melden: Tel. 02306 / 91 02 100.

Autor:

Doro Backmann-Kaub aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen