Kein Happy End für die alte Lichtburg

Die gemütlichen roten Sessel sind voller Dreck.
7Bilder
  • Die gemütlichen roten Sessel sind voller Dreck.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Der letzte Film ist in der alten Lichtburg lange gelaufen. Muff hat den Popcornduft abgelöst, seit das kleine Kino vor rund zehn Jahren schloss. Eine Reise in die Vergangenheit.

Unbekannte haben schlimm in der Lichtburg gewütet. Die gemütlichen roten Sessel, in denen so viele Lüner ihren ersten Film sahen, sind zerstört. Grafitti an den Wänden. Überall Dreck. Auch die Theke, wo früher Popcorn, Getränke und Eintrittskarten verkauft wurden, ist schwer beschädigt. Die Scheiben sind zertrümmert. Hier erinnert nur noch wenig an die alte Lichtburg. Ein großer Schreck für die Lüner Steuerberaterin Andrea von Bohlen, die das alte Kino kaufte und hier ein neues Gebäude bauen will, in das unter anderem die Kanzlei Skok & von Bohlen einziehen soll. Denn ein Andenken, vielleicht rote Kinosessel für den Wartebereich der neuen Kanzlei, hätte die neue „Kinobesitzerin“ gerne mitgenommen. Das bleibt nun ein unerfüllter Traum. Viele Erinnerungen hängen am Kino. „Oft bekomme ich Anrufe von Menschen, die das Kino besichtigen oder Gegenstände kaufen möchten“, erzählt Andrea von Bohlen. Eine ehemalige Lünerin, die heute an der Nordsee wohnt, wollte sogar extra nach Lünen kommen - nur um das alte Kino vor dem Abriss noch einmal von innen zu sehen.

Mehr zum Thema:
>Platz für Neubau: Die Lichtburg wird bald abgerissen
>Er pinselte die Nummern in der Lichtburg

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.