Vier Tage voller Filme
Kinofest öffnet heute Abend die Türen

Szene aus dem Film "Verlorene" von Felix Hassenfratz.
7Bilder
  • Szene aus dem Film "Verlorene" von Felix Hassenfratz.
  • Foto: W-Film
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Kino-Fans fieberten schon seit Wochen dem heutigen Mittwoch entgegen, und nun sind es nur noch Stunden - am Abend eröffnet in der Cineworld das 29. Kinofest Lünen! Das Team präsentiert über fünfzig Filme an vier Tagen und hat auch wieder viele Gäste an Bord!

Joachim Król kommt am Sonntag zum Film Mackie Messer, Thomas Loibl und Dagmar Leesch stehen ebenso auf der Gästeliste wie Emilio Sakraya, Anna Bachmann und rund achtzig andere Besucher aus der Filmbranche. Ihre Filme schickten die Gäste schon weit im Vorfeld nach Lünen: Festival-Chef Michael "Mike" Wiedemann, sein Stellvertreter Sven Ilgner und das Kinofest-Team sichteten sie und schnürten daraus ein Paket mit aktuellen deutschsprachigen Produktionen von Spielfilmen über Dokumentationen bis hin zu Animationen. Die Themen sind dabei so abwechslungsreich wie das Herbstwetter, mal heiter, mal wolkig mit viel Tiefgang. Die Filme-Macher konkurrieren beim Kinofest um zwölf Filmpreise im Wert von mehr als vierzigtausend Euro, darunter sind sechs Spielfilme und zwei Dokumentarfilme im Rennen um den zehntausend Euro schweren Hauptpreis "Lüdia".

Kurzfilm kommt aus Lünen

Im Kino glänzt zum Festival auch wieder Lokalkolorit, sogar in doppelter Ausführung. Die Filmcrew Lünen zeigt am Sonntag ihre Krimikomödie "Das große Geschäft" und schickt die Ermittler Brandt und Wiesel auf die Jagd nach dem Täter. Knut Thamm, Filme-Macher aus Lünen, hat schon am Freitag seinen Auftritt: Im Rennen um den Kurzfilmpreis "Erste Hilfe" läuft sein Film "...ist besser!" und der macht der Kategorie "Kurzfilm" wirklich alle Ehre: Knut Thamms Werk dauert gerade eine Minute!  Der Bauverein zu Lünen bietet allen Kinofest-Besuchern wieder einen besonderen Service. Im Parkhaus Mersch parken die Gäste die ersten zwei Stunden zum Nulltarif.

Thema "Kinofest" im Lokalkompass:
Film-Fans freuen sich auf das Kinofest

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen