Traurige Gesichter beim letzten Auftritt von "Cäcilia"

5Bilder

Am Sonntagmorgen 20. Juli erklangen zum letzten Mal die Stimmen des Gesangsverein "Cäcilia". Zahlreiche Kirchenmitglieder nahmen an der Abschiedsmesse in der Kirche der Heiligen Familie Lünen-Süd teil, um dem Chor einen würdigen Abschied zu bereiten.

Unter der Leitung von Organistin Helene Kolesnikov und Dirigenten Martin Grundhoff trat "Cäcilia" zum letzten Mal auf. Vor voll besetzten Kirchenbänken, gab der 66 Jahre alte Männergesangsverein seinen letzten Auftritt. Pastor Wilhelm Aufenberg leitete die Messe, die mit dem Lied "Oh Herr, welch ein Morgen" begann und mit einem herzlichen "Dankeschön" nach dem Auszug aus der Kirche endete. Am Sonntag hat sich "Cäcilia" verabschiedet und am 31. Juli wird der Chor dann entgültig aufgelöst.

"Cäcilia" hatte nach seiner Gründung 1948 zahlrreiche Auftritte in Kirchen, Altenwohnheimen und Krankenhäusern. Sie waren auf landesweiter Ebene unterwegs und traten sogar im Ausland, wie in Luxemburg, auf. Bis zu 20 Auftritte gaben sie im Jahr und sorgten mit ihrem 4-stimmigen Gesang bei Jung und Alt stets für Freude.

Doch nun beschloss der Vorstand von "Cäcilia", dass der Chor wegen gesundheitlichen Problemen, die aus dem hohen Alter resultieren, und wegen der Unterbesetzung abdanken soll. Von ehemals 60 Sängern waren nur noch 14 übrig geblieben und es sei schwer, einen 4-Stimmigen Chor mit nur 14 Mitgliedern aufrecht zu erhalten, so Manfred Illner, Ehrenvorsitzender der Kolpingfamilie. Freundschaftlich würden sie sich jedoch weiterhin treffen und gemeinsam singen.

Autor:

Anna Fuhrwerk aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.