Apfel-Fest: Knackiger Spaß für Jung und Alt

Äpfel groß und klein, alle von heimischen Bäumen. Fotos: Backmann-Kaub
19Bilder
  • Äpfel groß und klein, alle von heimischen Bäumen. Fotos: Backmann-Kaub
  • hochgeladen von Doro Backmann-Kaub

Dichtgedrängt parkten die Autos auf beiden Seiten der Hammer Straße: Die Ökologiestation hatte zum Tag des Apfels eingeladen und bei herrlichem Wetter am Samstag war das Fest ein Riesenerfolg. Viele hundert Besucher kamen und hatten Spaß.

Alles drehte sich um den Apfel. Heimische Äpfel wurden vor Ort geschält und auf altmodische Weise vor aller Augen gepresst. Die Gläser mit frischem Apfelsaft gingen anschließend weg wie warme Semmeln. Geruchserlebnisse der besonderen Art bot die Apfelsorten-Aussstellung des Kreises Unna. Viele kaum noch bekannte Sorten werden präsentiert. Zwei Pomologen, das sind ausgebildete Apfelkenner, bestimmen auf Wunsch mitgebrachte Äpfel.

Ein großer Markt mit regionalen Produkten lockte Besucher zum Probieren und Kaufen. Da gab es selbstgemachte Marmelade, Käse und Chutneys. Apfelkorn aus UN. Kürbisse in vielen schönen und leckeren Variationen setzten orangene Akzente. Wer noch Herbstdeko für zuhause brauchte, fand entzückende Kompositionen aus Beeren, Blättern und Blüten.

Der Naturschutzbund NABU informierte nicht nur über seine Arbeit, sondern veranstaltete auch einen Apfelkuchen-Wettbewerb: Selbstgebackene Kuchen wurden probiert und die besten Hobbybäcker ausgezeichnet. Tierschutzverein, Verbraucher- und Abfallberatung, die Landfrauen und viele andere waren mit Infoständen vertreten.

Eine Pflanzenbörse mit außergewöhnlichen Angeboten von Stauden und Kräutern gab es auch. Kinder freuten sich über zahlreiche Möglichkeiten für Spiel und Spaß. Für musikalische Unterhaltung der besonderen Art sorgte Roots Gaia mit Bechertrommeln und Didgeridoo. Sogar das Töchterchen des Bandchefs trommelte mit.

Apfelfest in der Ökostation – unbedingt vormerken für nächstes Jahr. Aber erst kommt das Apfelblütenfest im Frühling. Das soll auch ein Knüller sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen