Es kann teuer werden
Blitzer in Lünen vom 24. bis 28. Januar

In der Woche vom 17.01. bis 22.01. werden, wie man dem Internetprotal der Stadt Lünen entnehmen kann, an diesen Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.
Fahren Sie vorschriftsmäßig - nicht nur hier und heute:
Montag, 24.01.2022:

  • Achenbachstraße
  • Bahnstraße
  • Bergstraße
  • Brambauerstraße
  • Brechtener Straße
  • Karlstraße
  • Königsheide
  • Kupferstraße
  • Ottostraße
  • Schulenkampstraße
  • Stadttorstraße
  • Viktoriastraße

Dienstag, 25.01.2022:

  • Alsenstraße
  • Augustin-Wibbelt-Straße
  • Bebelstraße
  • Cappenberger Straße
  • Gottfriedstraße
  • Hoffmannstraße
  • Jägerstraße
  • Laakstraße
  • Lutherstraße
  • Schulstraße
  • Sedanstraße
  • Wehrenboldstraße

Mittwoch, 26.01.2022:

  • Dortmunder Straße
  • Friedrichstraße
  • Graf-Adolf-Straße
  • Im Dorf
  • Kreisstaße
  • Kreuzstraße
  • Kurt-Schumacher-Straße
  • Lanstroper Straße
  • Moltkestraße
  • Niederadener Straße
  • Parkstraße
  • Preußenstraße

Donnerstag 27.01.2022:

  • Alstedder Straße
  • Borker Straße
  • Brambauerstraße
  • Cappenberger Straße
  • Heinrichstraße
  • Im Geistwinkel
  • Königsheide
  • Laakstraße
  • Schulstraße
  • Sudbergstraße
  • Waltroper Straße
  • Wittekindstraße

Freitag, 28.01.2022:

  • Barbarastraße
  • Dortmunder Straße
  • Ernst-Becker-Straße
  • Friedrichstraße
  • Kupferstraße
  • Moltkestraße
  • Münsterstraße
  • Parkstraße
  • Schützenstraße
  • Steinstraße
  • Viktoriastraße
  • Wehrenboldstraße

Natürlich besteht kein Rechtsanspruch und die geplanten Einsätze können aus organisatorischen oder örtlichen Gründen variieren. Zudem führen auch die Polizei Dortmund und der Kreis Unna Kontrollen durch.
Näheres entnehmen Sie der Internetseite der Stadt Lünen / Aktuelles

Autor:

Anita Müller aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.