Starkregen und Hochwasser in Niederaden
Niederaden in den Tagen danach

Pumpwerk des Lippeverband, war bis vor kurzem noch fast täglich mit einem Mitarbeiter besetzt.
Das Hochwasserrückhaltebecken lief über und in das angrenzende Neubaugebiet.
#Starkregen #Unwetter #Überschwemmungen
19Bilder
  • Pumpwerk des Lippeverband, war bis vor kurzem noch fast täglich mit einem Mitarbeiter besetzt.
    Das Hochwasserrückhaltebecken lief über und in das angrenzende Neubaugebiet.
    #Starkregen #Unwetter #Überschwemmungen
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Starkregen und Hochwasser in Niederaden 

Den 14.07.2021 und die folgenden Tage werden vielen noch lange in Erinnerung bleiben, denn solche Zustände hatte hier noch keiner erlebt.

Leider war und ist es derzeit an anderen Orten noch deutlich schlimmer und die Folgen noch extremer, das darf man nicht vergessen.

An etwas Wasser im Keller konnte sich hier in Niederaden noch der eine oder andere erinnern und auch ich weiß noch wie ich in Kindertagen einmal in Gummistiefeln durch den Keller stapfte.

An vielen Stellen reichten auch hohe Gummistiefel nicht mehr aus, hüfthoch und höher stand das Wasser in den Kellern.
  • An vielen Stellen reichten auch hohe Gummistiefel nicht mehr aus, hüfthoch und höher stand das Wasser in den Kellern.
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Das was wir jedoch am 14.07.2021 erlebten, dass war dann doch eine neue Dimension, mit der glaube ich in dieser Form niemand gerechnet hat.

Vollgelaufene Keller bis an die Decke, Straßen die mehr als knietief unter Wasser stehen, Autos die bis zur Hälfte versunken sind, Baugruben die sich in Teiche verwandeln und und und...

Neubaugebiet am Hochwasserrückhaltebecken lief voll
  • Neubaugebiet am Hochwasserrückhaltebecken lief voll
  • hochgeladen von Andreas Nickel
Autos die bis zur Hälfte im Wasser gestanden haben
  • Autos die bis zur Hälfte im Wasser gestanden haben
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Bereits am Donnerstag jedoch war es an vielen Stellen so, als ob es das alles nie gegeben hat und man hätte durchaus an einen bösen Traum denken können.

Mittlerweile zeugen viele Müllberge, Container und Wasserspuren dann doch von den schlimmen Zuständen am Mittwoch und dem was die Einwohner von Niederaden erleben mussten.

Wasserschaden - vollgelaufene Keller müssen geräumt werden
  • Wasserschaden - vollgelaufene Keller müssen geräumt werden
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Welche Schlüsse zieht man nur daraus, welche Maßnahmen werden ergriffen?

Das Hochwasserrückhaltebecken lief über, die Regenrückhaltebecken anscheinend auch. 

Damit man sich ein ungefähres Bild von den Wassermassen machen kann, einfach mal die Bäume im Bereich des Lüser Bachlaufes betrachten.

Normalerweise hat der Bach eine Tiefe von ungefähr  20cm, am 14.07. muss hier der Wasserstand ungefähr bei 2,40 gelegen haben, wie man an den mit Schlamm überzogenen Blättern erkennen kann.

Lüser Bach mit Fließrichtung zum Pumpwerk. Wasserhöhe im Normalzustand ca. 20cm, während des Starkregenfälle ca. 2,40-2,50m wie man an den Blättern rechts oben erkennen kann.
  • Lüser Bach mit Fließrichtung zum Pumpwerk. Wasserhöhe im Normalzustand ca. 20cm, während des Starkregenfälle ca. 2,40-2,50m wie man an den Blättern rechts oben erkennen kann.
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Fragen kommen dazu auch auf ...

Warum war das Pumpwerk in der Vergangenheit fast täglich mit Mitarbeitern besetzt, gab es dort Probleme?

Pumpwerk des Lippeverband, war bis vor kurzem noch fast täglich mit einem Mitarbeiter besetzt.
Das Hochwasserrückhaltebecken lief über und in das angrenzende Neubaugebiet.
#Starkregen #Unwetter #Überschwemmungen
  • Pumpwerk des Lippeverband, war bis vor kurzem noch fast täglich mit einem Mitarbeiter besetzt.
    Das Hochwasserrückhaltebecken lief über und in das angrenzende Neubaugebiet.
    #Starkregen #Unwetter #Überschwemmungen
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Dazu die widersprüchlichen Stimmen die man in der Nacht vom 14.07.21 hören konnte. Die einen sagten Pumpwerke sind ausgefallen, die anderen Stellen sagten etwas von Stromabschaltungen welche auch die Pumpwerke betroffen haben, andere das sie laufen.

Pumpwerk und Regenrückhaltebecken am Grünen Weg. Spuren am Zaun zeigen die Spuren des Überlaufens.
  • Pumpwerk und Regenrückhaltebecken am Grünen Weg. Spuren am Zaun zeigen die Spuren des Überlaufens.
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Fakt ist, das die Feuerwehr vor Ort an den Pumpwerken war, warum?

Fragen über Fragen, aber eines ist klar, viele dieser Umweltthemen schaffen wir uns selbst und viele der Flächen in denen früher Wasser versickern konnte und die als Pufferzone dienen könnten, die verschwinden.

Führt derzeit noch deutlich mehr Wasser als sonst, der Lüser Bach.
  • Führt derzeit noch deutlich mehr Wasser als sonst, der Lüser Bach.
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Das Land NRW ist übrigens was die Flächenbebauung betrifft ganz vorne mit dabei. 

Jeden Tag wird in NRW die Fläche von 13 Fußballfeldern bebaut, also mit Beton oder Asphalt verschlossen. 

Somit nicht wundern wenn die seltenen extremen Wetterereignisse irgendwann die Regel sind.

Allen Betroffenen wünsche ich für die nächsten Tage und Wochen noch gute Nerven, viel Kraft und alles Gute.

PS. Bitte auch die Aktion Lüner helfen Lünern
Lüner helfen Lünern
beachten und die bundesweiten Spendenaktionen für die schwer betroffenen Regionen. Hier kann man auch mit kleinen Spenden etwas Gutes tun.

Autor:

Andreas Nickel aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen