Vorsicht, Autofahrer
Frosch und Freunde sind auf dem Weg

Platz da, hier kommt das Liebes-Taxi: Frau Kröte trägt ihren Gemahl auf dem Rücken.
  • Platz da, hier kommt das Liebes-Taxi: Frau Kröte trägt ihren Gemahl auf dem Rücken.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Wenn Frösche im Eimer sind, dann klingt das im ersten Moment schlimm, freut aber die Tierschützer! In Cappenberg machen sich die Helfer bereit für die Hochzeit von Kröten und Kollegen.

Lebensversicherung gibt es nicht nur auf dem Papier, manchmal sind sie aus grünem Kunststoff: Meter für Meter stellten Ehrenamtliche, darunter auch Schützenverein und Feuerwehr, am Wochenende in Form von kleinen Zäune rund um Cappenberg auf, sie hindern die Tiere am vielleicht letzten Hüpfer ihres Lebens. Temperaturen unter dem Gefrierpunkt in der Nacht bremsen im Moment noch das Liebesleben der Amphibien, doch mit dem Thermometer steigt auch die Lust - und dann machen sich Frösche, Kröten und Molche auf den Weg zum Gewässer ihrer Geburt. Die Amphibien sind für andere Tiere ein beliebter "Snack" und nicht nur deshalb ist der Weg voller Gefahren, auch an den Straßen lassen Jahr für Jahr unter den Reifen der Fahrzeuge viele Kröten und Frösche ihr Leben. Eimer, die hinter den Zäunen in den Boden eingelassen sind, sind deshalb - ohne dass es die Tiere wissen - so etwas wie die Haltestelle für einen Bus auf zwei Beinen. Amphibien, die entlang des Zauns nach einem Weg über die Fahrbahn suchen, fallen hinein und engagierte Menschen tragen sie von hier über die Straße. Montag kontrollierten Mitarbeiter der Waldschule Cappenberg zum ersten Mal in dieser Saison, noch ohne Fund. Kröte und Kollege aber werden kommen, so wie im vergangenen Jahr: Tierschützer der Waldschule Cappenberg halfen da über sechshundert Tieren über die Straßen.

Thema "Tierschutz" im Lokalkompass:
> Tierschützer retten Katzen aus Wohnung

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.