Kleiner Hund in großer Not

Gerettet: Ein Feuerwehrmann bringt Daisy zu Herrchen. Foto: Magalski
  • Gerettet: Ein Feuerwehrmann bringt Daisy zu Herrchen. Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Da war der Jagdtrieb stärker als das Halsband: Und schon hatte Hundedame Daisy sich beim Spaziergang mit Herrchen in Lünen-Brambauer losgerissen. In wilder Jagd ging es in einer Wohnsiedlung einem Kaninchen hinterher.

Doch der Hoppler war schlau, flüchtete sich in ein Tunnelsystem unter mehrere Garagen. Das Ende vom Lied: Karnickel weg, Jack-Russel Daisy aber auch. Denn jetzt steckte die Hundedame unter den Garagen fest. Und Herrchen Klaus-Dieter Quabeck rief die Feuerwehr Lünen. Die rückte an, buddelte Löcher rund um die Garage und suchte mit einer Wärmebildkamera nach Daisy. Doch alles rufen nützte nichts und auch mit Leckerchen war Daisy nicht aus dem Versteck zu locken. Erst als Yorkshire Rambo kläffend vorbeispazierte, war das Kaninchen vergessen: Daisy schoss unter der Garage hervor und legte gleich los: So ein Revier muss ja schließlich verteidigt werden.

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

19 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.