Wartet Freitag großes Unglück?

Passen Sie nicht nur auf Bananenschalen auf.

Hotels verzichten auf die Zimmernummer 13, in Hochhäusern gibt es manchmal kein 13. Stockwerk und einige Flugzeuge haben keine Sitzreihe mit der „verfluchten“ Zahl.

Übermorgen ist es wieder soweit: Der Freitag fällt auf einen 13. Und viele haben jetzt schon Angst, dass ihnen an diesem Tag ein großes Unglück widerfährt. Sie vermeiden schwarze Katzen, aufgestellte Leitern oder bleiben gleich ganz zu Hause. Doch was ist dran an dem Mythos? Wir fragen Sie, liebe Leser: Ist Freitag, der 13. reiner Aberglaube oder steckt doch ein Fünkchen Wahrheit dahinter? Hatten Sie schon einmal Pech an Freitag, dem 13.? Welchem Aberglauben hängen Sie nach? Schreiben Sie uns: Direkt im Lokalkompass Lünen unter diesem Artikel. Per Post oder E-Mail an: redaktion@lueneranzeiger.de. Wir wünschen Ihnen einen unfallfreien „bösen“ Freitag.

Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen