Bürgertelefon am Sonntag
Anja Lueg - für mehr Kultur und Bürgernähe

"Mehr Frauen in die Politik": Anja Lueg freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL
  • "Mehr Frauen in die Politik": Anja Lueg freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL
  • hochgeladen von Alexander Ebert

Das Bürgertelefon der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 26. Juli, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. 
Anja Lueg kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September für den Rat der Stadt. "Es müssen mehr Frauen in die Politik", sagt sie, "und authentisch muss das Wirken sein." In den vergangenen Jahren sammelte Anja Lueg politische Erfahrungen als Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion insbesondere im Bereich Kultur. Falls die Wähler:innen ihr das Vertrauen schenken, will sie sich insbesondere für drei Dinge im Stadt-Parlament stark machen: Anja Lueg möchte die Kultur-Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten intensivieren, sich für die Mitsprache der Fördervereine im Kunst- und Kulturbereich einsetzen sowie für den Erhalt des Bergmannmuseums in Lünen-Süd und für die Begegnungsstätte Grubenwehrheim auf dem Victoriagelände (ggf. frühzeitiger Ersatz). Auch der Erhalt und die Stärkung der öffentlichen Angebote wie Theater, Bückerei, Museum und Musikschule liegt ihr am Herzen. Insgesamt möchte Anja Lueg die kulturelle Vielfalt in Lünen fördern.

Anja Lueg freut sich am Sonntag aber auch über Vorschläge und Anregungen zu anderen Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung.

Per E-Mail ist die GFL unter buero@gfl-luenen.de erreichbar. Weitere aktuelle Nachrichten gibt's auf der GFL-Homepage

Autor:

Alexander Ebert aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen