Bürger für Bürger — Geld einsparen bei den Stadtwerke Lünen

Geldeinsparen durch Tarifumstellung bei Stadtwerke Lünen
  • Geldeinsparen durch Tarifumstellung bei Stadtwerke Lünen
  • Foto: — geralt / pixabay —
  • hochgeladen von Reiner W. Dzuba

.
.
Bereits in 2016 wurde auf Initiative des Verband Wohneigentum (früher: Siedlerbund) in Begleitung durch die GFL in 2 Sitzungen des Haupt- und Finanzausschusses der Antrag behandelt, dass die Stadtwerke Lünen die Transparenz ihrer Energieversorgungs-Tarife verbessern solle.

Angeregt wurde, dass mit der Jahresabrechnung auf günstigere Tarifeinstufungen hinzuweisen sei.
Dies wurde dann in der Sitzung am 29.09.2016 gegen die  Befürworter GFL und Piraten/FWL mehrheitlich abgelehnt, zum nachlesen hier.

Butterweich wurde dann nur ergänzt, dass die Stadtwerke auf ihrer Jahresabrechnung einen Hinweis auf bestehende Beratungsangebote aufnehmen sollen.

Anlass dieses Antrags war damals die Erkenntnis, dass bei exemplarischer Nachfrage nach günstigeren Tarifen für den Bezug von Gas, Strom und Wasser durchaus mehrere 100 EUR Einsparungen möglich wurden.

Auch für das beginnende Jahr 2018 lohnt sich wieder eine Nachfrage bei den Stadtwerken, telefonisch (02306-7073000) oder persönlich im Kundenzentrum an der Borker Str. 56-58 (Öffnungszeiten Überblick hier).

Gegenüber 2017 haben sich offensichtlich diesmal allerdings nur im Gasbereich günstigere Tarife ergeben, der Grundpreis ist exemplarisch von 116 EUR auf 72 EUR gesunken, der Arbeitspreis von 4,97 Cent/ kWh auf 4,85 Cent/kWh.
Auch das kann je Verbrauch 100 EUR oder mehr Ersparnis bedeuten!

Geldeinsparen bedingt allerdings die persönliche Initiative!

Die (hier) informierten Bürger sollten an die Nachbarn und Bekannten denken, die nicht im Internet unterwegs sind und Ihnen diese Information mündlich weitergeben!

.

Autor:

Reiner W. Dzuba aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.