Eilantrag an den Rat
GFL: Musikschule soll Unterricht zügig wieder aufnehmen

Die GFL-Ratsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Musikschule ihren Betrieb zügig wieder aufnimmt. Bild: Pixabay
2Bilder
  • Die GFL-Ratsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Musikschule ihren Betrieb zügig wieder aufnimmt. Bild: Pixabay
  • hochgeladen von Alexander Ebert

Die GFL-Ratsfraktion spricht dafür aus, dass die Musikschule ihren Unterricht wieder aufnimmt. Mit Blick auf die Corona-Schutzmaßnahmen könne Unterricht ggf. auch online erfolgen.

Einen entsprechenden Eilantrag an den Rat der Stadt (26. November) stellte die GFL-Ratsfraktion jetzt. Danach soll der Unterricht der Musikschule "unverzüglich und in geeigneter Form wieder aufgenommen" werden. Die Musikschullehrer dürften nicht länger für Ordnungsdienste abgeordnet werden. Hierfür müssten andere Bedienstete eingesetzt oder externe Kräfte geordert werden, so die GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel.

Kinder und Jugendliche litten ohnehin schon stark unter den Corona-Schutzmaßnahmen. Private Treffen entfielen, ebenso Sport- und diverse Freizeitangebote. Das Erlernen eines Instruments sei somit in der derzeitigen Lage eines der wenigen Hobbys, dem die Kinder noch nachgehen könnten.

Daher sei es aus Sicht der GFL-Ratsfraktion unverständlich, die Musikschule zu schließen, obwohl das Land NRW in seiner Präzisierung der Corona-Schutzverordnung vom 5. November 2020 Musikschulunterricht auch in Präsenz ausdrücklich wieder gestattet habe.
Dieses Unverständnis hätten auch Eltern und Jugendliche an die GFL-Fraktion herangetragen – verbunden mit dem Hinweis, dass andere Städte in der Region wie z. B. Herne in Abwägung zwischen dem Infektionsgeschehen und dem Bildungsbedürfnis Musikschulbetrieb in Form von Einzelunterricht und digitalem Lernen seit Montag, 9. November 2020, wieder anbieten würden.

Die GFL-Ratsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Musikschule ihren Betrieb zügig wieder aufnimmt. Bild: Pixabay
"Kinder und Jugendliche leiden schon genug unter den Corono-Schutzmaßnahmen. Deshalb ist es unverständlich, warum die städtische Musikschule trotz Erlaubnis nicht öffnet", so GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel. Foto: GFL
Autor:

Alexander Ebert aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen