Kommentar "Leserbrief Dreist und unverschämt"

Kommentar zu Leserbrief "Dreist und unverschämt"

Ich kann die Aufregung des Leserbriefschreibers sehr gut verstehen. Wenn ich solch eine Auskunft bekommen hätte, wäre ich auch nicht damit einverstanden gewesen.

Trotz alledem möchte ich hier einiges richtig stellen:
Bleistift oder Kugelschreiber - die Stadt Lünen stellt bei der Wahl die Bleistifte zur Verfügung. Es sind allerdings dokumentenechte Bleistifte, die nicht wegradiert oder entfernt werden können.
Außerdem ist es nach wie vor möglich, das Kreuzchen auf dem Wahlschein mit einem Kugelschreiber machen zu können.

Falsch war außerdem die Aussage, dass die Stimmzettel maschinell ausgezählt werden. Wir haben in unserem Wahllokal die Stimmzettel noch wie früher mit der Hand ausgezählt.

Ich war in diesem Jahr auch als Wahlvorstand eingesetzt worden - allerdings in einem anderen Wahllokal in Lünen. Für die diesem Wähler gegenüber getätigte Falschaussage habe ich auch kein Verständnis.

R.E., Lünen (den Namen bitte nicht ausschreiben)

Autor:

Renate Enning aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.